> > Samsung Galaxy S4 Active Preisvergleich mit Vertrag

Samsung Galaxy S4 Active

Samsung Galaxy S4 Active
Das neue Galaxy S4 Active von Samsung mit 1,9GHz-Quad-Core-CPU bietet großartige Features nun auch für alle Outdoorfans.Bewertung:55

Unsere Empfehlung

Thumb_samsung-galaxy-s4-active
  • € 41,00 Handypreis
  • nur pro Monat
  • Mobilfunk-Netz
  • T-Mobile
  • E-Plus
  • Vodafone
  • o2
  • Nur Netzanbieter
  • Grundgebühr
  • Handypreis
  • Frei-Minuten
  • Frei-SMS

Preisvergleich: 7 Samsung Galaxy S4 Active Preise mit Vertrag gefunden

TarifMinuten
inklusive
SMS
inklusive
Monatliche
Kosten
Handy-Preis
inkl. MwSt.
Zum Shop
o2PremiumSIM Flat L 1.000
PruefenPruefenPruefen € 41,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop
o2PremiumSIM Flat L 1.000
PruefenPruefenPruefen € 41,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop
vodafoneSmart 100
PruefenPruefenPruefen € 4100,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop
o2PremiumSIM Flat S 500
PruefenPruefenPruefen € 4500,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop
o2PremiumSIM Smart 500
PruefenPruefenPruefen € 4500,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop
o2PremiumSIM Smart 500
PruefenPruefenPruefen € 4500,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop
o2PremiumSIM Smart 1000
PruefenPruefenPruefen € 41000,00*
Versand
ab € 0,00

Zum Shop

Samsung Galaxy S4 Active Beschreibung

Mit dem 5 Zoll großen TFT-LCD-Display in Full-HD-Auflösung und dem 1,9 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeichern ist das Samsung Galaxy S4 Active ein Smartphone mit der besten Performance. Die Kamera hat eine Auflösung von 8 Megapixel und dazu ganz neue Einstellungsinnovationen und Effekte für die Fotoaufnahmen, ihre Auswahl und zum nachträglichen Bearbeiten. Auch das Navigieren und Bedienen mit Steuerungsgesten wurde praktisch neu erfunden. Dabei setzt auch die Akku-Leistung höhere Maßstäbe. So hat Samsung eines der perfekttest funktionierenden Mobilfunkgeräte entwickelt, das zur Zeit auf dem Markt seinesgleichen sucht.

Samsung Galaxy S4 Active: größer, mit mehr Power

Der Koreaner hat es mal wieder fertiggebracht, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: Das Samsung Galaxy S4 Active eignet sich fürs Arbeiten gleichermaßen wie für Wanderungen in den Bergen – so robust und leistungsbehaftet fällt es den Handy-Freunden sofort auf. Was bringt diese Widerstandsfähigkeit? Das spezielle Gehäuse sowie der aus Gorilla Glas 2 konzipierte Bildschirm. So kann das Samsung Galaxy S4 Active auf hartem Untergrund aufschlagen und zerbricht nicht sofort wie andere Modelle. Somit eignet sich das Modell hervorragend für Klettertouren oder für die Arbeit etwa auf Baustellen etwa im Hochbau. Zudem ist das Samsung Galaxy S4 Active wasser- und sandresistent und verfügt über eine Unterwasserkamera.

Das Samsung Galaxy S4 Active im Test

Das Samsung Galaxy S4 Active ist ideal zum Tauchen und Fotografieren oder gar Filmedrehen gedacht. Beim Test wurde das Gerät aus 1,80 Metern auf steinigen Untergrund fallen gelassen. Das Samsung Galaxy S4 Active zerschellte nicht, lediglich einige Kratzer entstanden am Rahmen, die auf die nun doch etwas schwache Verarbeitung des Außengehäuses hindeuten. Ferner ist der Batterie-Deckel abgefallen. Nach einem solchen Fall sollte der Nutzer unbedingt prüfen, ob der Akku fest im Gerät sitzt, insbesondere dann wenn er das Samsung Galaxy S4 Active ins Wasser tauchen möchte. In Puncto Wasserbeständigkeit hatte es den Test ohne Hindernisse überstanden. Die Experten bemerkten beim Samsung Galaxy S4 Active jedoch, dass der Kopfhöreranschluss nicht wasserabweisend geschützt ist, sodass Nässe ins Gehäuse drang. Ein weiteres Manko ist, dass unter Wasser der Touchscreen nicht funktioniert. Wer Unterwasser-Aufnahmen machen möchte, der muss den dafür vorgesehenen Modus aktivieren. Das Video kann über die Hardware-Knöpfe besteuert werden. Prinzipiell erfüllt das Samsung Galaxy S4 Active jedoch die Versprechen des Herstellers. Ferner entfernt sich das Samsung Galaxy S4 Active durch seine Fähigkeiten immer weiter von den konventionellen Handys, die nur der Telefonie dienen. Der Koreaner installiert einen Bildschirm mit sagenhaften 5 Zoll.

Mehr Wissenswertes über das Samsung Galaxy S4 Active

Der Samsung Galaxy S4 Active löst in Full-HD auf – einer der neuesten Technologien, die gestochen scharfe visuelle Qualität geben. Diese wird noch mit der 440 Pixeldichte verstärkt. Jeglicher Multimediakonsum wird auf dem Samsung Galaxy S4 Active zu einem Vergnügen. Bemerkenswert ist auch die neue LCD-Technik, auf der der Screen basiert. Während der Vorgänger mit AMOLED noch recht gute Ergebnisse zeigte, kommen jetzt dezentere Farbergebnisse beim Samsung Galaxy S4 Active. Auch in Punkto Lichtwiedergabe übersteigt dieses Modell deutlich die Werte des Vorgängers – 425 cd/m²! Dies ist ideal für den Außeneinsatz, auch bei schlechten Lichtverhältnissen werden gute Ergebnisse produziert. Der 1,9 GHz starke, mit vier Kernen ausgestattete Prozessor erlaubt die Ausführung hochwertiger Funktionen flüssig und ohne zu ruckeln. Die Geschwindigkeit nimmt durch den 2 GB RAM Speicher noch zu und macht das Samsung Galaxy S4 Active zu einem wahren Wunder-Gerät. Die 8 Megapixel Kamera des Samsung Galaxy S4 Active zaubert bei Tageslicht mit ihrer großen Auflösung hervorragende Videoergebnisse mit natürlichen Farbtönen und solidem Kontrast. Bei künstlicher Helligkeit wird jedoch der übliche Gelbton dazu gemischt. Bei schwacher Helligkeit wird ein großes Bildrauschen erzeugt. Ferner fallen die Bilder beim Test nicht hell genug aus. Bei Dunkelheit kommt der LED-Blitz des Samsung Galaxy S4 Active zum Einsatz, der besonders gleichmäßig das Bild erhellt. Ein visueller Sabilisator im Samsung Galaxy S4 Active leistet Abhilfe bei der Erzeugung von Full-HD-Filmen, die scharf sind. Damit der Nutzer den internen Speicher, der 12 GB freien Platz hat, nicht mit dem eigenen Multimedia überfüllt, steht für Speicherkarten ein microSD-Slot im Samsung Galaxy S4 Active zur Verfügung. Das Samsung Galaxy S4 Active funktioniert mit dem selben CPU wie sein Vorgänger: Der Produzent integriert Qualcomm‘s Snapdragon 600 in das Gerät. Er bringt extrem flüssige Ergebnisse, nur manchmal kommen schwache Verzögerungen auf, etwa beim Öffnen der Kontakte oder beim Austausch zwischen Home-Bildschirmen mit mehreren Widgets. Im Großen und Ganzen ist die Leistung ausgezeichnet.

Die Software im Samsung Galaxy S4 Active

Der Hersteller integrierte – wie bei den Vorgängermodellen auch beim Samsung Galaxy S4 Active den Android 4.2.2. Auch die typische für die Handys TouchWiz Oberfläche fehlt hier nicht, viele altbekannte Apps wie Airview, SmartStay und andere sind sich auf dem Samsung Galaxy S4 Active vorhanden. In dieser Hinsicht ist der Koreaner voll dabei. Die Batterie hat ein Stärkevolumen von 2.600 mAh und kann beim Dauertelefonieren bis zu 10,5 Stunden aushalten, ein zufriedenstellendes Resultat. Bei Internetnutzung beugt das der helle Bildschirm langen Laufzeiten vor. So erreicht das Samsung Galaxy S4 Active mit 5,5 Stunden lediglich eine relativ geringe Surf-Zeit, bei maximaler Helligkeit. Beim Kommunizieren ist der Ton des Samsung Galaxy S4 Active ziemlich scheppernd, dafür jedoch auch bei Hintergrundlärm recht gut zu hören. Das Gleiche gilt für den integrierten Lautsprecher. An Drahtlosverbindungen steht WLAN-ac, NFC, LTE, Bluetooth 4.0, und Dual-Carrier-HSPA+ mit 42 MBit/s dem Nutzer zur Auswahl. Diese Verbindungen dürfen bei einem modernen Smartphone wie dem Samsung Galaxy S4 Active nicht fehlen. Zum Moment des Tests war der Wert des Samsung Galaxy S4 Active noch bei 500 € in den virtuellen Geschäften. Als Alternative kann der Kunde auf das Sony Xperia Z zurückgreifen. Das kann schon ab 450 € erworben werden und hat eine schöne Glashülle. Auch dieses Handymodell ist wasser- und staubresistent. Ferner sind Bildschirm, Cam und Batterielaufzeiten weit effektiver. Ist der Käufer kein Fan der koreanischen Marke, so sollte er zum japanischen Konkurrenten gehen. Das Samsung Galaxy S4 Active ist hervorragend für alle Menschen, die gerne in der Natur unterwegs sind, die ein widerstandsfähiges Mobilfunkgerät brauchen, das jedoch auch reichlich Technik hat. Das Samsung Galaxy S4 Active hat LTE, einen geräumigen Bildschirm, reichlich Features und eine hervorragende Cam. Jedoch muss es nach diversen Härtetests ein paar kleine Kratzer einstecken.

Dieses Handy ist auch unter folgenden Namen bekannt:

Samsung I 9295, Samsung Galaxy S IV Active, Case



Besucher des Samsung Galaxy S4 Active interessierten sich auch für folgende Handys:

Suchergebnis wird geladen...