Handy Preisvergleich > Handy Blog

Warum die Handyversicherung oft die günstigere Alternative ist

iphone-kaputt

Schon mal das Handy fallen lassen? Warum die Handyversicherung oft die günstigere Alternative ist und was es mit der Handyversicherung mit Rückzahlung auf sich hat:

1. Der Preis ist heiß
Ein gutes Smartphone kostet mehrere hundert Euro. Wenn du nicht Krösus bist, dann ist der Verlust davon schmerzhaft und die hohen Reparaturkosten kaum mehr tragbar.

2. Drop it like it’s hot
Moderne Handys werden immer leichter und größer sowie zerbrechlicher. Einmal fallen lassen und schon ist das Display kaputt.

3. Mein Handy, mein Freund und Helfer
Dein Smartphone hütet alles – deine Termine, die wichtigsten Nummern und natürlich wertvolle Fotos. Ist das Handy weg, ist man – leider – oftmals aufgeschmissen.

Abhilfe kann hier eine Handyversicherung schaffen, die neben Reparaturkosten für Displayschäden und Wasserschäden sogar das Diebstahl-Risiko sowie die Schäden absichert, die von der Herstellergarantie erst gar nicht erfasst werden. Gut durchdacht und besonders günstig ist dabei ein ganz neues Versicherungskonzept, bei dem sich Versicherungsnehmer sogar über Rückzahlungen freuen können.

Innovative Handyversicherung

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern hat der renommierte Versicherungsmakler Friendsurance ein Konzept erarbeitet, wonach sich insbesondere der Bereich der Handyversicherung fair und preisgünstig präsentiert.

Das Besondere? Friendsurance-Mitglieder können bei Schadensfreiheit Geld zurückkriegen. Schließt man sich zu Netzwerken zusammen, wird ein Teil der jeweiligen Versicherungsbeiträge in einen gemeinsamen “Topf” gezahlt. Kleine Schäden werden aus diesem Topf bezahlt, große Schäden übernimmt die Versicherung. Gibt es keine oder wenige Schäden, kriegen die Mitglieder ihren Anteil zurückgezahlt. Man zahlt jedoch nie mehr als den ursprünglichen Beitrag.

Die Friendsurance Handyversicherung versichert Display- und Bruchschäden, Wasserschäden sowie Schäden durch Bedienungsfehler, Kurzschluss, Blitz, Überspannung, Brand und vorsätzliche Beschädigung des Geräts durch unberechtigte Dritte. Des Weiteren sind auch Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub sowie in Teilen Folgeschäden vom Versicherungsumfang umfasst.

Der weltweite Schutz ohne jegliche Selbstbeteiligung und der Möglichkeit einer täglichen Kündigung kann je nach Modell schon für 2,99 € im Monat bzw. 35,88 € im Jahr gewährleistet sein. Die günstigen Beiträge werden durch die Rückzahlungsoption noch versüßt, wobei bei Schadenfreiheit bis zu 50 % des jährlichen Versicherungsbeitrages ausgezahlt werden können. Dass hiervon viele Versicherungsnehmer profitieren, zeigt der aktuelle Jahreswechsel. Denn Anfang dieses Jahres haben 94 % aller vernetzten Versicherungsnehmer Rückzahlungen erhalten und so nochmals kräftig gespart.

In Anbetracht von hohen Reparaturkosten oder gar Kosten für die komplette Neuanschaffung eines Handys oder Smartphones dokumentiert das Versicherungskonzept der Friendsurance Handyversicherung nachhaltig, welcher Weg der sicherste und günstigste Weg ist.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...