Handy Preisvergleich > Handy Blog

VR-Brillen – Alles wissenswerte über die virtuelle Realität

Die virtuelle Realität (Virtual Reality, kurz VR) ist ein großer Trend in der Unterhaltungs- und Smartphone-Welt. Wir durchleuchten die Technik in diesem Artikel und stellen euch die besten VR-Brillen vor.

Virtuelle Realität – Was ist das?

Samsung Gear VR (c) Samsung

Samsung Gear VR (c) Samsung

Seit der Vorstellung der zunächt per Kickstarter finanzierten Oculus Rift vor fast vier Jahren nahm der VR-Boom immer größere Dimensionen an. Das war aber freilich nicht die Geburtsstunde dieser Technik auf dem Massenmarkt, denn bereits in den frühen 90er-Jahren kam eine erste Welle von VR-Brillen heraus.

Am einfachsten lassen sich diese Apparaturen als interaktive 3D-Brillen beschreiben. Doch im Vergleich zu den konventionellen Optiken sind die VR-Modelle auf ein intensiveres Erlebnis ausgelegt. Das gilt sowohl für den Konsum von Filmen als auch für Spiele.

Während man bei letzteren in Kombination mit gewöhnlichen 3D-Brillen die gewohnten Bedienelemente, wie Maus und Tastatur beim PC, das Gamepad bei der Konsole oder den Touchscreen beim Smartphone, nutzt, ist man selbst bei der virtuellen Realität Teil der Spielwelt.

Das kommt zum einen dadurch, dass das Display unmittelbar vor den Augen befestigt ist und zum anderen durch spezielle Sensoren und Peripherie. So erkennt ein Bewegungssensor die Ausrichtung des Kopfes und passt den Bildschirminhalt entsprechend an.

Die Interaktion mit der künstlichen Umgebung erfolgt über spezielles Zubehör wie elektronische Handschuh