Handy Preisvergleich > Handy Blog

Vodafone macht Mobile Internet Flat-Tarife noch attraktiver

Vodafone_Es_ist_deine_Zeit

Zu Zeiten, in denen die Begrenzung der Daten-Flatrates im Festnetz durch die Telekom heiß diskutiert wird, kommt Vodafone mit einer Aufwertung ihrer Flatrates fürs mobile Funknetz daher. “Noch mehr Leistung und gleichzeitig extra sparen” heißt jetzt das Motto für alle Neukunden und Vertragsverlängerer bis zum 31. Juli 2013 in den Tarifen MobileInternet Flat 7,2 light/21,6/42,2/50.
Im Rahmen dieser Aktion stehen jedem Nutzer nun in den ersten 12 Monaten 50 Prozent mehr Highspeed-Datenvolumen zur Verfügung. Das entspricht dann einem höheren Inklusiv-Volumen je nach gewähltem Daten-Tarif um zusätzlich 500 MB bis zu 5 GB pro Monat.
Vodafone wendet sich damit an die Generation der Blogger, Twitterer und Facebook-User. Denn nach neuesten Statistiken und Befragungen sind 49% der Smartphone-Nutzer in Deutschland, und das sind cirka 15 Millionen Menschen, immer mit dem mobilen oder Festnetz-Internet verbunden. Dafür baut Vodafone auch kräftig sein LTE-Netz aus. Schon  mehr als zwei Drittel der bundesdeutschen Fläche können mit dem Mobilfunk-Turbo erreicht werden. Das betrifft rund 50 Millionen Deutsche, die derzeit das flächendeckendste Surferlebnis auf dem Land und in der Stadt nutzen können.
Wer sich extra noch für die Anschaffung mobiler Hardware interessiert, kann dann auch beim Kauf eines hochwertigen Premium-Tablets wie dem