Handy Preisvergleich > Handy Blog

Samsung Handy Ortungsdienst

Samsung Handy orten? Mit dem Ortungsdienst klappt es!

Thorben Wengert / pixelio.de

Foto: © Thorben Wengert / pixelio.de

Gang und Gebe ist es heute, dass Menschen das wichtigste Kommunikationsmittel verlieren oder unbedacht liegenlassen. Für Menschen, die eine Prepaid-Karte nutzen, ist das kein großes Problem – ist das Guthaben verbraucht, kann derjenige, der das Gerät findet, nichts mehr mit dem Handy anfangen. Wurde zuvor eine Vereinbarung mit dem Mobilfunkanbieter gemacht, so können hier hohe Kosten für den Besitzer anfallen – schließlich kann der Provider nicht wissen, dass ein Handy verloren gegangen ist. So sollte der Nutzer nach einem Verlust sein Samsung Handy orten lassen.

Eine Möglichkeit dazu bieten Ortungsdienste. Diese Dienste haben hier eine gute Chance entdeckt, Geld zu machen – schließlich verliert jeder dritte Deutsche sein Samsung Handy. Orten kann der Benutzer sein Gerät auch etwa mit diversen Apps, die es für nahezu jede Marke gibt. Diese sind üblicherweise gratis und müssen nur zuvor auf dem Handy installiert werden. Die Applikationen können den Ort ausmachen, an dem das Gerät liegt. Andere haben Sperr-Funktionen, dass der Nutzer nicht um seine Daten fürchten muss. Über diese Apps kann er sein Gerät fernsteuern und im Falle eines Verlusts sperren lassen. Andere Funktion ist das Löschen von persönlichen Daten, um der Person, die das Mobilfunkgerät findet, daran zu hindern, die eigenen Daten zu lesen oder