Handy Preisvergleich > Handy Blog

Samsung Handy orten

163718_web_R_K_by_Willfahrt_pixelio.de

Foto: ©Willfahrt / pixelio.de

So wie jedes andere Handy, können Sie auch das Samsung Handy orten. Das ist über die Mobilfunkzellen mit Hilfe des Netzbetreibers möglich, aber auch mit GPS. Wollen Sie den Aufenthaltsort einer Ihnen vertrauten Person ermitteln, so ist für die Handyortung deren Einverständnis Voraussetzung, wenn es sich nicht gerade um ein Kind handelt, das noch minderjährig ist. Haben Sie Ihr Smartphone, beispielsweise das Galaxy S2, Galaxy S3, Galaxy S4,Galaxy S5 oder das Galaxy mini, verloren, oder glauben Sie, es wurde Ihnen gestohlen, ist Ihnen Samsung bei der Ortung behilflich. Auch Android bietet nützliche Funktionen für die Ortung an, die Sie für jedes Smartphone, das über das Betriebssystem Android verfügt, nutzen können.

Wie Sie Ihr Samsung Handy orten können

Für etwas neuere Smartphones wie Galaxy S3, S4 oder S5 hat Samsung einen kostenlosen Dienst eingerichtet, der Find my mobile heißt. Mit diesem Dienst können Sie Ihr Smartphone orten, aber auch sperren, damit Ihre persönlichen Daten nicht in die falschen Hände gelangen. Bereits nach dem Kauf Ihres Smartphones sollten Sie sich dort einen Account einrichten, das ist kostenlos. Wird Ihre SIM-Karte durch den Dieb ausgetauscht, verschickt der Ortungsdienst eine SMS an eine zuvor festgelegte Handynummer, die Angaben über die neue Handynummer und die IMEI-Nummer des Handys enthält. Die Polizei kann anhand dieser Angaben Ihr Handy aufspüren.

Wie Sie den Ortungsdienst einrichten

Damit Ihr Handy geortet werden kann, sollten Sie schon unmittelbar nach dem Kauf den Fernzugriff unter Einstellungen – persönlich – Sicherheit – Mobiltelefon orten – aktivieren. Sie erhalten eine Warnmeldung, die Sie mit OK bestätigen müssen. Nach dem Kauf Ihres Handys können Sie den Fernzugriff auf der Webseite von Samsung zulassen, um sich nur noch anmelden zu müssen. Um das Samsung Handy zu orten, klicken Sie auf „Mobilgerät finden“. Der Standort wird Ihnen nach wenigen Sekunden auf der Karte angezeigt. Ein Bewegungsmuster der letzten 12 Stunden können Sie mit „Ortung starten“ aufzeichnen. Zusätzlich können Sie mit „Mobilgerät sperren“ alle darauf befindlichen Daten sperren.

 

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...