Handy Preisvergleich > Handy Blog

Samsung Galaxy M sprintet vor Galaxy S3

Das bisher als I9300 und Samsung Galaxy S3 gehandelte neue Smartphone soll nach aktuellsten Informationen nun offiziell doch als Samsung Galaxy M bevor und anstelle des mit dieser Bezeichnung zunächst erwarteten Bestsellers erscheinen. Etwas kleiner und damit handlicher in seinen Ausmaßen aber mit der Display-Diagonalen von 4 Zoll in der Auflösung von 1280 x 720 Pixel sehr kontrastreichen Touchscreen erhält es dann auch nicht ganz die spektakulären technischen Komponenten des Überfliegers Galaxy S3. Aber immerhin bestimmt ein Doppel-Kern-Prozessor mit 1,4GHz den Takt  und wird dazu von der allerneuesten Software Android 4.0.3 IceCreamSandwich gesteuert. Dies ist dann aber schon ganz nah an den bisher vermuteten Superlativen und gehört mit Sicherheit schon jetzt zu den absoluten Top-Favoriten, auch wenn die technischen Details bisher nur etwas spärlich bekannt geworden sind.
Schon im Mai soll das Samsung Galaxy M dann verfügbar sein. Ob damit nur die Wartezeit auf das Galaxy S3 überbrückt werden kann oder ob es sich zu einer echten Alternative entwickelt für alle diejenigen, denen das um einiges größere Flaggschiff oder auch gar das Samsung Galaxy Note zu unhandlich sind, bleibt abzuwarten. Und ob es strategisch sinnvoll ist, noch mehr Unruhe in die nun schon ziemlich ungeduldige Fangemeinde zu bringen, das bleibt auch unentschieden. Jedenfalls wird es aber nun bestimmt gar nicht mehr so lange dauern, bis die Fakten zu den beiden Smartphones in die Öffentlichkeit gelangen. Damit bleibt der Handymarkt spannend und sowohl für Samsung als auch für Google mit der Android-Plattform kommt so dann vielleicht der nächste größere Schub bei den Verkaufszahlen zustande.

Quelle: areamobile und gsmarena

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...