Handy Preisvergleich > Handy Blog

Samsung Galaxy S4: Das nächste Highlight ist ganz groß im Kommen

samsung-galaxy-s4

Das Samsung Galaxy S4 wird genauso heiß erwartet wie seine drei Vorgänger. Leider ist zum neuen Super-Smartphone bis jetzt noch nicht viel bekannt geworden.
Sein Vorgänger, das Galaxy S3 ist nun auch schon wieder seit fast zehn Monaten im Mobilfunknetz unterwegs.  Es zählt zweifelsohne noch immer weiterhin zu den Highlights und auch zu dem erbittertsten Konkurrenten des Apple iPhone 5. Aber sowohl mit dem Apple iPad mini als auch mit dem Samsung Galaxy Note 2 haben beide Hersteller neue Akzente gesetzt und damit weitere und vor allem aktuellere “heiße Eisen im Feuer”. So bleibt der Kampf um die meisten Kunden weiterhin offen. Aber genauso wollen Sony, HTC, und LG mit aktuellen Vorstellungen im High-End-Bereich für Smartphones auf sich aufmerksam machen und ein Stück vom Kuchen, schenkt man den vielen Gerüchten Glauben. Damit wird es bis zur kommenden MWC in Las Vegas sehr spannend, wenn auch vielleicht etwas nervig. Denn die Hersteller selbst halten sich bis zum Datum ihrer Offenbarung total bedeckt, aber der Spekulation sind dafür umso mehr Tür und Tor geöffnet.

Deshalb jagt nun auch schon wieder vor der vermuteten Präsentation des allerneuesten Boliden Samsung Galaxy S4 ein Superlativ das nächste. Leider sind viele Meldungen nach dem Muster gestrickt: Man nehme das technisch Machbare und davon etwas mehr als bekannt, schrumpfe die Abmaße und das Gewicht ein wenig und fertig ist die geheimste, wer weiß wo durchgesickerte Meldung, meist als streng vertraulich ohne Quelle bezeichnet, also wohl doch frei erfunden.
Nichtsdestotrotz interessieren wir uns natürlich auch für jede Neuerscheinung gerade auch von Samsung, setzt sie doch gewiß Maßstäbe und läßt mit Hochachtung staunen, wozu die mobile Technik derzeit in der Lage ist.

Erste Frage ist, wie groß werden die Displays noch konzipiert, gilt es doch den kleinstmöglichen Nenner zwischen der Affinität zum Telefonieren und einer maximalen Ablesbarkeit der Foto-, Video- und Datei-Darstellungen zu finden. Also was ist im Rahmen eines Smartphones größenmäßig noch akzeptabel, ohne total unhandlich zu sein? Eine schwierige Frage. Hat doch der Erfolg des Samsung Note 2 gezeigt, daß viele Nutzer auch ein größeres Display wollen. Aber die Mehrzahl möchte wohl doch kein sperriges brettähnliches Technikmonster mit sich herumschleppen. Es gilt, einen Mittelweg zu finden, und der könnte schon bei den für das Galaxy S4 vorausgesagten knapp 5 Zoll liegen – da liegt er ja schon ganz dicht am Note der 1. Generation mit damals 5,3″ und auch nicht mehr so weit weg vom Note 2 mit 5,55″. Noch dazu gibt es dann auch schon die Vermutung, der Touchscreen des S4 könnte mit der sogenannten Floating-Technologie ausgestattet sein, die die Bedienung der visuellen Funktionstasten schon bei einem kurzen Abstand von der Oberfläche und nicht erst bei unmittelbarer Berührung gestattet. Klingt nicht schlecht, hat aber den Nachteil, dass unbeabsichtigtes Auslösen von gar nicht gewollten Reaktionen ein Navigieren dann verkompliziert, behindert oder ganz unmöglich macht. Also keine so gute Idee, da sind die Nachteile wohl offenbar größer als die Verheißungen.

Ein interessanter Aspekt der Namensgebung findet sich bei der Meldung von T-Online zum Release eines neuen Samsung Galaxy S4 Smartphones: In Asien gilt die Vier als Unglückszahl, weil ihre Aussprache phonetisch nahe beim Wort für “Tod” liegt. Also könnte es wahrscheinlich sein, daß Samsung aus der fortlaufenden Nummerierung ausbricht und in der Zukunft wieder zu speziellen Eigennamen übergeht. Hierzu ist dann auch schon der Begriff “Altius” durchgesickert. Klingt nicht schlecht, leider aber im Deutschen etwas nach Vergänglichkeit, englisch dann aber wieder positiver nach Veränderung.
Auch die Taktrate des Prozessors und damit sein Aufbau als 4-Kern- oder gar 8-Kern-CPU steht noch in den Sternen. Gerade bei diesem Technologiefortschritt gilt, dass nicht alles, was die Hochleistungsrechner schon imstande zu leisten sind, ist auch sinnvoll im mobilen Bereich einsetzbar.

Samsung Galaxy S4: Vorstellung am 15. März, erhältlich ab April?

Laut des Blogs Sammobile soll eine Produktvorstellung des neuen Samsung Galaxy S4 am 15.März 2013 stattfinden. Der Termin darf jedoch aufgrund der Quellenangabe des Blogs, einem vertraulichen “Insider”, bis jetzt auch nur mit Vorsicht genossen werden.

Wir sind jedenfalls gespannt, wie und wann das neue Samsung Galaxy S4 die Smartphone-Welt erblicken wird.

Ein Kommentar to “Samsung Galaxy S4: Das nächste Highlight ist ganz groß im Kommen”

  1. Rene sagt:

    Na da bin ich mal gespannt. Habe das S2 und wollte mir dann das nächste nach dem S3 kaufen. Das Samsung Galaxy S4 muss der Hammer werden. Ich freu mich.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...