Handy Preisvergleich > Handy Blog

Samsung Galaxy S4 Active – das neue Outdoor-Handy

Samsung_Galaxy_S4-active

Als eine robuste, stabile Variation des erfolgreichen Samsung Galaxy S4 hat Samsung nun heute sein zukünftiges Outdoor-Handy Samsung Galaxy S4 Active präsentiert. Damit wird es erstmals ein High-End-Smartphone geben, das mit seiner hochwertigen Ausstattung auch widrigen Bedingungen Nässe, Staub und mechanischen Erschütterungen  trotzen kann:

Betriebssystem: Android 4.2.2 Jelly Bean
• Prozessor: Quad-Core bis zu 1,9 GHz
• Display: 5″  LCD
• Speicher: 16 GB ROM erweiterbar bis zu 64 GB; 2 GB RAM
• Kamera: 8 Megapixel / Front 2 Megapixel
• Schnittstellen: NFC, WLAN, Bluetooth 4.0, IrDa
• Akku: 2.600 mA
• Funknetz: LTE, HSPA+, GSM/EDGE

Design, Gehäuse und Display
Beide Smartphones sind von einem Kunststoff-Gehäuse umgeben, ähneln sich aber nicht unbedingt. Das Galaxy S4 sollte mit seinem Hochglanz besonders edel wirken, was ihm wohl nicht ganz gelungen ist, wie einige Kritiker mißbilligend feststellten. Aber das Galaxy S4 Active mit seiner geriffelten Rückseite, den Nieten an den Ecken und drei echten Android-Buttons unter dem Bildschirm macht sofort einen viel technischeren und dadurch sogar auch sehr hochwertigen Eindruck, und das macht es durchaus sympathisch. Wobei die Display-Größe nach wie vor mit 5 Zoll sehr groß ist – das ist fürs Mitnehmen schon etwas sperrig. Aber für die Navigation unterwegs im Freien beim Wandern, Bergsteigen oder Mountainbiken macht das durchaus Sinn, kann man die geographischen Karten damit doch viel detailgetreuer ablesen. Zumal es diesmal ein TFT-LCD-Touchscreen ist, das mit 443ppi eine sehr hohe Leuchtkraft besitzt und trotzdem mit wenig Energie auskommt bei einer dadurch auch noch höheren Lebensdauer.

Kamera, Speicher, Akku und Schnittstellen
Der wohl augenfälligste Unterschied zwischen dem Basis-Galaxy S4 und dem Galaxy S4 Active besteht bei der Kamera, sie löst jetzt nur mit 8 Megapixel auf statt der 13 Megapixel des Originals. Dies aber läßt sich bestimmt verschmerzen, denn auch die reduzierte Lichtempfindlichkeit ist zu außerordentlich guten Fotos und Videos in der Lage. Die frontseitige 2-Megapixel-Kamera für Videotelefonate oder Selbstporträts bleibt in dieser Größe erhalten.
Der interne Speicherplatz des Samsung Galaxy S4 Active wurde allerdings auf 16 Gigabyte begrenzt, wovon frei nutzbar noch etwas mehr als 11 Gigabyte zur Verfügung stehen. Aber per microSD-Karte kann auch hier der Speicherplatz für Fotos, Videos, Musik oder Dateien um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden.
Der elektrische Leistungsblock wurde ebenso bei 2.600mAh beibehalten und liefert auch für längere Outdoor-Aufenthalte genügend Energie
Den Internetzugang bewerkstelligt das Galaxy S4 Active mit WLAN und natürlich über UMTS/HSPA+ für bis zu 42 Megabit/sec im Downstream, und auch das LTE-Modul für bis zu 100 Megabit pro Sekunde im Downstream ist vorhanden. Im Nahdistanzbereich sendet und empfängt das Galaxy S4 Active auch Datensignale über NFC und Infrarot.

Betriebssystem und Features
Samsung hat wie gewohnt über das aktuellste Android-Betriebssystem 4.2.2 Jelly Beam seine eigene Benutzeroberfläche Touchwiz 5 gelegt. Darin inbegriffen wurden auch alle Features für die neue Gesten-Bedienung, die Funktionen S-Travel, S-Translator, S-Health, Story Album, Group Play, alle Media-Share Programme und zusätzliche Kamera-Features wie Best Photo, Continuous Shot oder Panorama, sogar speziell  für Unterwasser-Aufnahmen ist der sogenannte Aqua Mode vorinstalliert. Ebenso finden sich die Entertainment-Programme WatchON und für die Interaktion das kreative ChatOn.

Datum des Erscheinens und Preis
Diesbezüglich wurden alle Interessenten auf den 20. Juli verwiesen. An diesem Tag gibt es in London die Premiere. Wer das Glück hat, dafür eingeladen zu werden, kann das Samsung Galaxy S4 Active dort dann auch erstmalig selbst in die Hand nehmen und erfährt so nebenbei sicher alle weiteren uns zum heutigen Zeitpunkt noch vorenthaltenen Details.

Im Handyvergleich-Samsung Galaxy S4 – Samsung Galaxy Xcover 2 – Samsung Galaxy S4 Active sind die Unterschiede nochmal deutlich dargestellt.

Samsung-GALAXY-S4-Active-Product-Specifications

Ergänzung: Samsung Galaxy Tab 3
Samsung hat vor kurzem auch noch mitgeteilt, eine neue Galaxy-Tab-Generation in Kürze global zu starten. Das Samsung Galaxy Tab 3 wird jeweils mit einem 8 Zoll bzw. 10,1 Zoll großen Display und Dual-Core-Prozessoren mit 1,6 GHz, aber ansonsten nicht sehr aufregenden technischen Werten die schon erschienenen 7-Zöller ergänzen.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...