Handy Preisvergleich > Handy Blog

Samsung Galaxy S3 Mini Test

Samsung Galaxy S3 Mini Test: Die Entscheidung für mobile Erreichbarkeit

samsungModelle mit 4 Zoll sind markttauglich, dachte sich die koreanische Elektrofirma mit Fokus auf den Rivalen Apple und seinen iPhone 5. Den viel umkämpften Marktteil der Smartphones mit 4-Zoll-Bildschirmen wird laut dem Samsung Galaxy S3 Mini Test das gleichnamige Modell beherrschen. Tatsächlich ist das Modell stärker, als manch ein Nutzer auf den ersten Blick sich denken möge. Vom Design her unterscheidet das Samsung Galaxy S3 Mini Test sich kaum vom Vorgänger. Das Gerät ist aus Polycarbonat konzipiert und passt mit 121 x 63 x 10 mm ideal in die Hand. Ferner ist es äußerst leicht. Weder günstig, noch überteuert ist es.

[maxbutton id=”93″]

Der Überblick des Samsung Galaxy S3 Mini Test

Bis auf die Bildschirm-Größe unterscheidet es sich äußerlich von Apples iPhone 5 überhaupt nicht. Ein Minuspunkt muss das nicht unbedingt sein. So hat es etwa einen separierbaren Akku, einen konventionellen SIM-Karten-Einschub und einen Eingang für 32 GB microSD-Karten. Für den Samsung Galaxy S3 Mini Test bekamen die Experten die kleine Variante mit 8 GB großem internem Speicher, ohne NFC. Eine Variation mit 16 GB sowie mit NFC soll in Zukunft verfügbar sein. Laut dem Samsung Galaxy S3 Mini Test hat das Modell einen 1.500 mAh Akku. Bei voller Helligkeit auf dem Bildschirm kann der Akku an die 8 Stunden dienen.

Bei maximaler Sendeleistung sind Telefonate über 5 Stunden möglich; dies ist eine unterdurchschnittliche Leistung. Die Ladezeit des Handys ist mit drei Stunden relativ lang. Dem Samsung Galaxy S3 Mini Test nach ist die Sprachqualität des Handys relativ gut. Sie verläuft sauber, angenehm und ausreichend lang. Beim Telefonieren auf Festnetz ist jedoch ein kleines Rauschen vernehmbar. Der Freisprecher hingegen zeichnet sich durch gute Verständigung aus. Der 4-Zoll starke Bildschirm des Handys hat lediglich 800 x 480 Pixel, was jedoch durch die Super-AMOLED-Technologie aufgewertet wird. Dadurch werden Farbe, Kontast, Weißwert und die Helligkeit verbessert. Im Netz jedoch ist das innovative Gerät relativ langsam.

Laut Samsung Galaxy S3 Mini Test geht das Surfen im Chrome-Browser über WLAN relativ zügig und ruckelfrei. Im Mobilfunknetz legt sich die Geschwindigkeit über UMTS/HSPA auf max. 14,4 Mbit/s. Mit einem GB RAM bringt der 1 GHz starke Prozessor jedoch gute Leistung – in diesem Punkt kommt das Gerät seinem Vorgänger gleich. Der Koreaner versorgt den Nutzer auch hier mit Android 4.1 und TouchWiz ohne neue Erweiterungen. Der Bildschirm bleibt an, solange der Nutzer darauf blickt, ein Anruf wird gemacht, wenn der Nutzer das Mobilfunktelefon an sein Ohr hält.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...