Handy Preisvergleich > Handy Blog

Nokia stellt seine neue C-Klasse vor: das C5

Zur Cebit in Hannover hat Nokia eine ganz neue Serie vorgestellt. Die Bezeichnung mit einem C repräsentiert die Kategorie, in der dieses Smartphone seine Interessenten ansprechen soll: C wie Communication. Diese bildet fortan die Kernkompetenz von Nokia bei den nun insgesamt vier Kategorien. Zusammen mit den drei weiteren, also der X-Serie mit Schwerpunkt Audio- und Video-Player, der E-Serie als Businessphone und der N-Serie mit High-End-Geräten ist dann das gesamte Handyspektrum von Nokia abgedeckt. Wobei zusätzlich die Angabe der Ziffern von eins (niedrig) bis neun (sehr hoch) den Grad der Ausstattung und damit auch die Preisstufe angibt.
Die soziale Vernetzung steht bei diesem Nokia C5 dann auch eindeutig im Vordergrund. Dafür wurden die Clients für Facebook und MySpace, für die Instant Messanger Google Talk und Windows Live und für den E-Mail-Service Nokia Messaging, Ovi Mail und Google Mail bereits vorinstalliert. Die flotte mobile Datenverbindung via GSM/EDGE und UMTS/HSPA garantiert auf dem 5,6cm großen Display mit dem Betriebssystem Symbian S60.3 einen ungehinderten Surfer-Spaßfaktor und wird ergänzt um A-GPS auf Ovi-Maps. Zur Komplettierung der Multimediafunktionen gibt es eine 3,2-MegaPixel-Kamera, einen MP3-Player und ein FM-Radio. Der 50MB umfassende interne Speicher kann mittels microSD card slot auf 16GB erweitert werden. Für bis zu 12 Stunden Gesprächszeit bzw. 28 Tage Standby reicht die Akku-Power. Nokia liefert mit der klassischen Bartype-Form allen Einsteigern mit diesem Multimediaphone ein neues und gelungenes Designstück, das im II.Quartal in den Handel kommen wird. Bestehen muß es vor allem gegen die auch in Kürze erscheinende Konkurrenz von Samsung Monte Bar C3200 und Samsung S3550 Shark3, sowie dem GM205 von LG – hat aber den wichtigen Vorteil der UMTS-Datenübertragung.

Schon gibt es Gerüchte zu einem C6 im BlackBerry-Stil mit QWERTZ-Tastatur, wohl auch schon einen Zulassungsantrag – aber genaue Details noch nicht. Fest steht: das C5 bleibt nicht alleiniges C…

Ein Kommentar to “Nokia stellt seine neue C-Klasse vor: das C5”

  1. Lars Warnken sagt:

    Nokia hat die Marktüfhrerschaft weiterhin behauptet. Es hat in jeder Handy Klasse jeweils mehrer Topmodelle im Angebot. Und es stehen immer wieder neue Handys wie das X9 in den Startlöchern. Bitte weiter so Nokia.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...