Handy Preisvergleich > Handy Blog

Nokia Lumia 930 Test

nokia lumia 930Gespannt haben Smartphone Begeisterte gewartet, ob das Nokia Lumia 930 gegen Konkurrenten wie das Samsung S5 ankommen würde, die Warterei hat sich aber gelohnt. Das Nokia Lumia 930 ist das erste Smartphone von Microsoft, dass mit einem 5 Zoll Display ausgestattet ist und dazu auch noch das Betriebssystem Windows Phone 8.1 hat, dazu kommt ein 32 GB Speicher. Wer jetzt ein Nokia Lumia kaufen möchte, muss sich nur noch entscheiden, ob er ein kleineres Smartphone haben möchte (Lumia 630) oder doch lieber den großen Bruder.

 

[maxbutton id=”82″]

 

Nokia Lumia 930 Test: zum Aussehen

Dass das Lumia 930 gut in der Hand liegt, mag an den abgerundeten Ecken liegen, dazu kommt, dass es etwas schmaler, aber etwas dicker als das S5 von Samsung ist. Bei den Farben ist man sich selber treu geblieben und wer möchte, kann das Nokia Lumia 930 in grellen Farben bestellen, doch auch ein Einfaches Schwarz ist natürlich zu haben. Der Bildschirm ist groß, lässt sich aber dennoch leicht mit einer Hand bedienen. Wer sich das Nokia Lumia kaufen möchte, wird erstaunt sein, wenn er auf den Bildschirm sieht, dieser hat scharfe, kräftige und natürliche Farben zu bieten. Selbst wenn die Schrift sehr klein ist, ist sie noch gut zu erkennen, das kommt eventuell davon, dass der Bildschirm etwas dunkler gestaltet wurde. Einzig eine Sache wurde hier vernachlässigt, denn es ist nicht möglich beispielsweise, die Uhrzeit im Stand-by- Modus abzulesen. Hierzu muss man zweimal auf den Bildschirm tippen oder die Einschalttaste betätigen. Das wird wieder wettgemacht, denn auch bei voller Sonneneinstrahlung ist das Display gut ablesbar. Anders als wie bei anderen Smartphones die jeder kaufen kann, hat das Nokia Lumia 930 eine spezielle Beschichtung und so ist ein Ärgernis verschwunden, denn es kann nicht so leicht verschmieren.

Die Ausstattung im Nokia Lumia 930 Test

nokia lumia 930Das Nokia Lumia 930 verfügt über einen 20 Megapixel Sensor aus dem Haus Carl Zeiss Optik, dadurch kann das Lumia 930 wirklich gute Fotos schießen, auch Fotos die in der Dämmerung geschossen werden, können absolut mit den anderen Smartphones mithalten oder sind sogar noch besser. Das Nokia Lumia 930 hat einen eingebauten optischen Bildstabilisator, der verhindert, dass bei einer längeren Belichtungszeit die Bilder verwackeln. Anders als bei anderen Smartphones sind Wartepausen im Menü eine Seltenheit und Dank dem Vierkern Prozessor Snapdragon 800 laufen auch Spiele aus dem Internet ohne zu ruckeln oder stehen zu bleiben. Damit hat das Nokia Lumia 930 sogar die Bestnote „ sehr gut“ bekommen, was das Arbeitstempo anbelangt. Auch der eingebaute Fitness Tracker wird denjenigen begeistern, der sich das Nokia Lumia bestellen möchte. Egal ob mit Vertrag oder ohne Vertrag alle Nokia Lumia 930 haben eine Lumia- Cyan- Software eingebaut, diese kann Fitnessdaten protokollieren und dabei läuft es auch noch stromsparend.

Neu im Nokia Lumia 930: Windows Phone 8.1

Mit dem neuen Betriebssystem gelang es Microsoft nun endlich den Anschluss an die anderen Smartphone Hersteller zu schaffen und zudem hat das Nokia Lumia 930 auch noch andere Neuerungen aufzuweisen. Die herunterziehbare Statusleiste gewährt einen schnellen Zugriff auf E-Mails, Nachrichten auf Facebook oder anderes. Auch das Abschalten der automatischen Bilddrehung ist neu, so gelingt es Microsoft vielleicht, den Abstand bei der App- Verfügbarkeit zu anderen Android und iOs zu schließen.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...