Handy Preisvergleich > Handy Blog

Neues Handy von HTC: Desire Z

In Aussicht stehende Pressekonferenzen geben immer Anlaß zu Spekulationen. Das am Mobilfunkmarkt jüngste Unternehmen aus Taiwan, die Google Nexus One-Schmiede HTC, hat für den 15. September eine solche anberaumt und nun jagt ein Gerücht das andere. Klar, daß auch die Vorstellung mindestens eines neuen Modells dieser interessanten Firma erwartet wird. Vor etwa einer Woche war schon die Rede von einem HTC HD oder HTC Glacier mit einem 11cm großen Display. Nun hatte ein britischer Shop doch schon eine Seite mit technischen Daten mit einer wieder anderen Version veröffentlicht, aber sie ist leider auch schon wieder vom Netz verschwunden – was das wohl bedeutet? Trotzdem möchten wir die Details nochmal auflisten:

Der Name soll HTC Desire Z lauten. Es waren aber auch schon Bezeichnungen wie HTC Vision oder T-Mobile G1 Blaze im Gespräch.

Zur Zeit maximalst mögliche Taktfrequenz mit 1 GHz-Prozessor.

Android 2.1, schade – 2.2 wie beim HTC Desire HD hätte besser ausgesehen, wenn schon Oberklasse.

GSM-Quadband und UMTS mit HSDPA – wenn es allerdings ein Nachfolger vom Desire werden soll, dann fehlt HSUPA.

Bluetooth 2.1 und WLAN.

Displaygröße 9,4cm in der Diagonale mit 800×480 Pixel, Touchscreen sicher, das wurde zwar nicht angegeben, aber es ist ja heute Standard.

Speichererweiterung mit microSD-Karte auf 32GB.

A-GPS Navigation.

QWERTZ-Tastatur-Slider mit 4 Zeilen ohne Zahlenreihe oben und nur halber Handybreite, also mit doppelt belegten Tasten.

Damit steht es nicht nur als Erbe des HTC Desire da, sondern wohl auch als Nachfolger des etwa ein Jahr alten HTC Touch Pro2. Und so sind dann natürlich die Erwartungen einigermaßen hoch gespannt. Ein Foto gibt es zwar, aber das ist eigentlich alles andere als abbildenswert. Aber wir wissen ja: von HTC kann man ein klares, solides und trendiges Design erwarten. Und bei der Vorstellung gibt es dann auch frühestens Informationen zum Verkaufsstart und zum Preis, wobei der so zwischen dem für die beiden Vorgänger, also bei 400 bis 450 Euro liegen dürfte. Wir sind gespannt!

Nun sind aber heute sogar noch drei weitere HTC-Kandidaten bekannt geworden: Bee, Lexikon und Spark – zwei Android- und ein Windows Phone 7-Handy. Das wird eine aufregende Pressekonferenz – welche Apple werden auf diesem Baum dann wohl endgültig wachsen?

Quelle: Stereopoly

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...