Handy Preisvergleich > Handy Blog

Neues Business-Handy Nokia E6

Eine der beiden Ankündigungen für Nokia-Weiterentwicklungen betrifft die Kategorie Business-Handy und wird auf  europe.nokia.com vorgestellt. Das Nokia E6 mit seinem nicht so sehr großem 2,46-Zoll-Touchscreen-Display gleich 6 cm Diagonale kann mit der Vorderseiten-QWERTZ-Tastatur ideal zum Schreiben eingesetzt werden. Es eignet sich besonders gut für den Austausch in den sozialen Netzwerken Facebook, Twitter und Co. Einige Business-Apps sind vorinstalliert und Screens sowie die GPS-Navigation machen die Nützlichkeit im Berufsalltag leichter und ein leistungsstarker Akku ganz komplett.
Die interne Organisation dieses Business-Handys übernimmt die neue Version des Betriebssystems Symbian Anna mit 50 neuen Features. Dazu gehören ein neuer Webbrowser, neue Icons, verbesserte Texteingabe und auch eine überarbeitete Version von Ovi Maps. Demnächst erhalten auch die Nokia N8, C6-01, C7 und E7 ein Update für diese Version. So hat Nokia damit auch eine ordentliche visuelle QWERTZ-Tastatur geschaffen, die Browser-Performance verbessert und auch die Darstellung und Anordnung der Apps, Widgets, Dokumente und Fotos aufgefrischt. Die GPS-Funktion wurde mit Ovi-Maps sauber integriert und überhaupt ist die Bedienung des Smartphones intuitiver, übersichtlicher und kreativer gelungen.
So Ende des 2. Quartals wird es auf dem Markt für etwa 400€ erwartet.
Einordnen läßt sich im Handyvergleich das Nokia E6 zwischen das Nokia E5 und das Nokia E72. Wie es sich im Handyvergleich zum BlackBerry Bold 9780 und Motorola ES 400 schlägt, ist auch interessant.
Damit stellt Nokia nun zuallererst klar: es geht systematisch weiter mit Symbian und was Windows Phone 7 betrifft, schaumermal…

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...