Handy Preisvergleich > Handy Blog

Neu im Juni: Samsung Galaxy Ace 2

Eine solide Aufwertung des Erfolgsmodells Samsung Galaxy Ace wird nun im Juni ziemlich kurzfristig fortgeschrieben. Das Samsung Galaxy Ace 2 bietet gleich eine ganze Reihe an Verbesserungen gegenüber seinen Vorläufern Galaxy Ace und Galaxy Ace Plus . Da kommt den Nutzern vor allem ein deutlich verbessertes Display zugute mit einer WVGA-Auflösung von 480 x 800 Pixel auf der nun 3,8 Zoll großen Bilddiagonale. Gerade mal 320 x 480 Pixel (HVGA) hatten die Touchscreen mit 3,5″ bzw. 3,7″ bisher.
Auch die Leistung des Galaxy Ace 2 wurde stark erhöht. Zwar verringert sich die Taktrate des Prozessors nominell von 1 GHz auf nur noch 800 MHz,  jedoch wird die mit einem Dual-Core-Chipsatz, also mit zwei Prozessorkernen erzeugt. Vergleichbar wäre es dann mit der effektiven Leistung eines 1,2 GHz starker Single-Core-Chipsatzes.
Auch wird das Galaxy Ace 2 zunächst nur mit dem Betriebssystem Android 2.3 Gingerbread ausgeliefert; ein Update auf die aktuellste Version 4.0 Ice Cream Sandwich ist aber schon, wenn auch noch nicht so ganz offiziell, in Aussicht gestellt worden. Naja, das ist dann wohl ein kleiner Wermutstropfen, der aber baldigst ausgemerzt sein sollte.
Der 768 Megabyte umfassende Arbeitsspeicher beschleunigt die Bedienung zusätzlich, sodaß der Seitenaufbau und das Scrollen oder Zoomen sehr flüssig ablaufen.
Bei der Datenübermittlung geht es nun auch ganz schnell mit HSDPA von 14,4 MBit/s und HSUPA von 5,76 MBit/s zur Sache. WLAN direkt, Bluetooth 3.0 und die Nahbereichsfunktechnologie NFC ermöglichen den einfachen Datentransfer zu anderen elektronischen Geräten und PC’s sowie anderen Smartphones.
Die integrierte 5-Megapixel-Kamera reißt jetzt nicht gerade vom Hocker, erlaubt aber solide Fotos und Videos. Auch die mittlerweile nun fast schon standardmäßige VG-Frontkamera für Videotelefonie entspricht aktuellen Bedürfnissen.
Mit dem etwas mehr als 2 Gigabyte großen freien internen Speicherplatz steht auch ausreichend Datenvolumen zur Verfügung, der dann via microSD-Steckplatz für Speicherkarten bis 32 GB erweiterbar ist.

Damit zählt das Samsung Galaxy Ace 2 zwar immer noch zur Einsteigerklasse, bietet aber für den jetzt schon ziemlich niedrigen Kaufpreis von unter 300€ eine erhebliche Ausstattung als Basis. Weitere auffällige und nützliche Merkmale wie Sprachsteuerung, DLNA– und NFC-Technik machen es zu einem sehr schnellen und praktikablen Smartphone und so kann es ohne weiteres auch mit den viel teureren High-Tech-Handys mithalten, wenn kleine Verzögerungen für den Seitenaufbau beim Surfen nicht so sehr ins Gewicht fallen.

Handyvergleich Samsung Galaxy Ace 2 / Samsung Galaxy Ace Plus / Samsung Galaxy Ace

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...