Handy Preisvergleich > Handy Blog

MWC Vorschau für neue Handys von Sony Ericsson: X10 mini, X10 mini pro und Vivaz pro

Sony Ericsson hat mit den Xperia X10 Mini-Varianten des erfolgreichen Xperia X10 die wohl kleinsten Android-Smartphones auf dem Markt entwickelt. Beide Modelle sind gerade mal ebenso groß wie eine Kreditkarte und haben deshalb auch nur ein 7,6cm-Display mit einer Auflösung von 240×320 Pixel. Verbunden mit UMTS, Bluetooth, WLAN und MicroUSB  und betrieben mit einem Qualcomm-Chip mit 600 Megahertz läuft auf ihnen Android 1.6 mit der neuen eigens entwickelten Benutzeroberfläche UXP Timescape und Mediascape. Dieser direkte Zugriff auf Google-Dienste wie YouTube und soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter macht die Minis zu echten Multimedia-Smartphones. Die Kamera verfügt über eine Auflösung von 5 Megapixel mit LED-Blitzlicht. Bei gleicher Ausstattung der beiden Mini-Handys steht das Xperia X10 Mini Pro für die Slider-Handy-Variante mit vollwertiger QWERTZ-Tastatur. Noch im April sollen sie zum Kauf bereitstehen.

Für das Sony Ericsson Vivaz wurde ebenfalls eine Zweitausführung mit fast gleicher Technologie und technischer Ausrüstung aber dem Zusatz “Pro” angekündigt: Das Sony Ericsson Vivaz Pro. Genauso wie auch beim X10 bedeutet das: es ist ein Slider mit QWERTZ-Tatstatur. Die Kamera wurde jedoch auf 5 Megapixel abgespeckt, was aber für die hervorragende Eigenschaft zur Wiedergabe der Videos in HD-Qualität keine Minderung bedeutet. Auch dieses Handy soll noch im 2. Quartal in die Läden kommen.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...