Handy Preisvergleich > Handy Blog

Motorola Bravo, Citrus und MT716

Diese ersten beiden Handys Motorola Bravo und Motorola Citrus wurden bisher lediglich für den amerikanischen Markt vorgestellt und sollen exclusiv von AT&Tb eim Bravo und Verizon beim Citrus vermarktet werden. Deshalb ist es nicht sicher, ob sie auch in Europa in die Shops kommen. Trotzdem möchten wir sie kurz vorstellen. Sie sind wieder mit dem Android-2.1-Betriebssystem und der Motoblur-UI ausgerüstet. Das Bravo hat ein 9,4cm großes Display, das Citrus dagegen nur die 7,9cm große Variante. Funkverbindung wird über das amerikanische CDMA2000-Netz hergestellt, allein das Citrus beherrscht auch die WLAN-Datenübertragung.

Beide beherrschen dann aber natürlich auch Bluetooth und können A-GPS-Signale empfangen. Eine Besonderheit des Citrus besteht in einem an der Rückseite integrierten Backtrack-Feld, das eine Alternative zu der von vielen Nutzern gebräuchlichen Daumenbedienung darstellt und eine interessante Navigations-Variante sein kann.
Falls eines oder beide Geräte dann doch nach Europa kommen, werden wir in den News darüber berichten.

Ein völlig anderes Konzept verfolgt Motorola offenbar mit einem Test eines neuen Smartphones als Slider mit QWERTY-Tastatur zunächst nur für den chinesischen Markt. Unter der Bezeichnung MT716 wird hier auch erstmals die Anwendung der neuen Android-Betriebssystemvariante OPhone implementiert. Weitere technische Spezifikationen sind ein 600 MHz-Prozessor, WLAN, Bluetooth 2.1, eine 8 Megapixel-Kamera mit HD-Video-Qualität, VGA-Kamera für Videotelefonie und A-GPS.

Citrus:

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...