Handy Preisvergleich > Handy Blog

Mobiles Internet: Vodafone erhöht Inklusiv-Datenvolumen in RED Smartphone-Tarifen

vodafone-red-sorgenfreiheit-inklusive

Wir alle nutzen und lieben es: das mobile Internet. Vodafone macht das Highspeed-Surfen im mobilen Netz nun noch attraktiver und erhöht ab 01.04.2013 für alle Neu- und Bestandskunden das Inklusiv-Volumen in ausgewählten Tarifen um bis zu 1 Gigabyte! Der Düsseldorfer Mobilfunk-Provider reagiert damit auf die ständig steigende Datennutzung seiner Kunden und ermöglich so ein noch sorgloseres Surfen auf der mobilen Highspeed-Daten-Autobahn.
Als Inklusiv-Volumen wird die Datenmenge bezeichnet, mit der man in voller Geschwindigkeit surfen kann. Eingerechnet werden hier sowohl der Download, als auch der Upload. Ist dieses Volumen verbraucht, surft man mit gedrosselter (reduzierter) Geschwindigkeit, meist in ISDN-Regionen um die 64Kbit/s weiter. Die Provider und Netzbetreiber möchten so eine Überlastung der Netze und eine übermässige Nutzung und Missbrauch vorbeugen.
Das höhere Inklusiv-Volumen kann bei gleich bleibenden Grundgebühren in den Vodafone-Tarifen RED M mit einer Erhöhung von 500MB auf 1GB und RED L mit einer Erhöhung von 3GB auf ganze 4GB genossen werden. In einer Pressemitteilung heisst es weiterhin:

Die monatlichen Basispreise der beiden Smartphone-Tarife bleiben unverändert. So enthält der RED M zum Preis von 49,99 Euro neben einer SMS-Flatrate (max. 3.000 SMS pro Monat) auch eine Sprachflat in alle deutschen Netze. Das Inklusiv-Volumen von nunmehr ein Gigabyte kann im UMTS-Netz von Vodafone mit bis zu 21,6 Megabit pro Sekunde genutzt werden. […]

Der Smartphone-Tarif RED L kostet nach wie vor 79,99 Euro im Monat. Dafür gibt es neben der Telefonie- und SMS-Flatrate in alle deutschen Netze auch eine mobile Internet-Flat mit monatlich vier GB Highspeed-Datenvolumen. Dieses kann im LTE-Netz von Vodafone mit einer Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 50 Megabit pro Sekunde genutzt werden. […]

Mit diesem Schritt macht Vodafone seine Tariflandschaft in der Tat noch attraktiver, zumal die Qualität und der Ausbau des Netzes weit vorne liegen:

Vodafone baut sein LTE-Netz mit Hochdruck weiter aus. Schon heute betreibt der Kommunikationskonzern mit 65 Prozent Flächendeckung das größte LTE-Netz Deutschlands. Derzeit sind bereits 150 deutsche Städte mit über 50.000 Einwohnern an das schnelle mobile Breitbandnetz angeschlossen. Bundesweit können schon rund 45 Millionen Menschen LTE empfangen.

Da kann man nur noch sagen: DANKE VODAFONE!

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...