Handy Preisvergleich > Handy Blog

iPhone o2

iPhone o2

iphone6Bei o2 handelt es sich um den kleinsten Netzbetreiber Deutschland, doch heißt nicht, dass der Provider zu den „Discountern“ gehört, sondern ganz im Gegenteil, denn o2 ist einer der Anbieter, der ständig in Bewegung ist. Bereits vor Jahren brachte o2 Tarife auf den Markt, an die bis dato niemand gedacht hat. Mit o2 brachte iPhone o2 eine besondere Tarifinnovation auf den Markt, denn mit ihr führte der Anbieter die Idee des Kostenschutzes ein für alle iPhone und Smartphone-Besitzer. Sobald der Betrag von 50 Euro überschritten war, griff der sogenannte Kosten-Airbag ein und das hatte zu bedeuten, dass bei o2 keine weiteren Kosten mehr für Telefonie und SMS innerhalb von Deutschland anfallen. Telefonierte man mit diesem iPhone o2 Tarif allerdings sehr wenig, dann zahlte man auch nur das, was man bis dahin vertelefoniert hat, denn dieser iPhone o2 Tarif war nicht mit einer Grundgebühr belegt. Allerdings vielen Kosten für den Datenversand und auch für die Telefonie ins Ausland extra an. Die Idee des Kosten-Airbags wurde später von anderen Anbietern ebenso aufgegriffen und umgesetzt.

[maxbutton id=”117″]

Der iPhone o2 Tarif