Handy Preisvergleich > Handy Blog

iPhone geht nicht mehr an

658574_web_R_K_B_by_No rbert L o r e n z_pixelio.de

Foto: ©No rbert L o r e n z / pixelio.de

Ein iPhone ist zwar ein sehr hochwertiges Mobiltelefon, das mit einer hervorragenden Verarbeitung und Ausstattung überzeugt, doch trotzdem sind kleine Pannen niemals auszuschließen. Haben Sie ein iPhone 4 oder ein iPhone 4S, so handelt es sich um „einfache“ Geräte im Vergleich zu iPhone 5, iPhone 5c oder iPhone 5S. Es kann immer wieder passieren, dass Sie sich durch Apps, aber auch durch E-Mails Schadsoftware auf Ihr iPhone holen. Diese Schadsoftware kann zu verschiedenen Macken an Ihrem iPhone führen. Können Sie Ihr iPhone nicht mehr einschalten, so werden Sie vielleicht denken, es ist kaputt. Sie müssen jedoch nicht immer in Panik verfallen, denn vielleicht können Sie die Situation ja noch retten.

Das können die Ursachen sein

Die Ursachen dafür, dass Ihr iPhone nicht mehr angeht, können vielfältig sein, da spielt es keine Rolle, ob Sie ein iPhone 5S, iPhone 5c, iPhone 55, iPhone 4S oder iPhone 4 verwenden. Geht Ihr iPhone nicht mehr an, so kann es

  • ernsthaft defekt sein
  • einen Hardware-Fehler haben
  • einen Fehler im Betriebssystem haben
  • Schadsoftware enthalten
  • ins Wasser gefallen sein
  • aus großer Höhe heruntergefallen sein
  • tiefentladen sein

Ist Ihr iPhone aus großer Höhe oder ins Wasser gefallen, so wissen Sie das zumeist selbst. Sie müssen Ihre Hoffnung auf eine Reparatur oder auf die Rettung noch nicht aufgeben. Nur dann, wenn Ihr iPhone ernsthaft defekt ist und eine Reparatur nichts mehr ausrichten kann, brauchen Sie ein neues iPhone.

Was Sie tun können

Ist Ihr iPhone tiefentladen, sollten Sie es über einige Zeit ans Netz hängen und erst dann versuchen, es anzuschalten. Starten Sie Ihr iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c oder iPhone 5S im Recovery-Modus. Drücken Sie zehn Sekunden lang die Ein-/Aus-Taste und lassen Sie sie los. Anschließend drücken Sie zehn Sekunden lang den Homebutton. Verbinden Sie ihr iPhone mit iTunes, um dort die Wiederherstellung vorzunehmen. Vielleicht hat sich das iPhone nur aufgehängt. Drücken Sie gleichzeitig Homebutton und Ein-/Aus-Taste zehn Sekunden lang. Können Sie Ihr iPhone immer noch nicht starten, können Sie es nur auf den Werkszustand zurücksetzen und es reparieren lassen. In diesem Fall hat es tatsächlich einen schwereren Schaden erlitten.

 

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...