Handy Preisvergleich > Handy Blog

Gegen Stress am Arbeitsplatz: Das Smartphone als Mini-Spielekonsole

Im hektischen Alltag hilft das mit Apps und Anwendungen aufgerüstete Smartphone, E-Mails zwischen Tür und Angel abzurufen, wichtige Telefonate im öffentlichen Nahverkehr zu führen und die Terminplanung für die kommende Woche den persönlichen Wünschen entsprechend anzupassen. Doch auch für die kleine Portion Abschalten oder Unterhaltung zwischendurch bietet das moderne Mobiltelefon eine Vielzahl an Möglichkeiten: Musik kann gehört, Bücher können via Touch-Screen gelesen und eine große Auswahl an Handyspielen kann gespielt werden. Das entspannt nicht nur, sondern baut innerhalb kürzester Zeit effektiv Stress ab.

Lesen ist nur eine von den vielen Unterhaltungsoptionen, die ein Smartphone bietet

Lesen ist nur eine von den vielen Unterhaltungsoptionen, die ein Smartphone bietet (Bildquelle: Flickr.com © Johan Larsson (CC BY 2.0)).

Pausen einfordern

Besonders im Berufsalltag ist der Arbeitnehmer häufig mit Stress konfrontiert. Tipps für die Vermeidung und Beseitigung lassen sich vielfach finden und auch, wenn unterschiedliche Meinungen zur tatsächlichen Problembewältigung vertreten sind, so finden sich auffällige Überschneidungen. Zum einen sind die Setzung von Prioritäten und eine strukturierte Aufgabenplanung sinnvoll. Zum anderen ist es wichtig, Pausen zu machen. Das ist schwer, wenn die Arbeit sich stapelt und jeder etwas von einem will, doch genau dann notwendig. Wenn Mehrarbeit zur Selbstverständlichkeit geworden ist und die Mittagspause aufgrund eines wichtigen Termins nicht stattfinden konnte, dann muss eine Pause eingefordert werden.

Wenn der Stapel wächst, wird manchmal eine Pause fällig

Wenn der Stapel wächst, wird manchmal eine Pause fällig (Bildquelle: Commons.wikipedia.org © Niklas Bildhauer (CC BY-SA 2.0)).

Diese mühevoll erkämpfte Zeitspanne ist kostbar. Hilfreicher als eine lange Pause am Stück sind übrigens kleinere Pausen, denn so werden übermäßig lange Arbeitsblöcke vermieden. Neben ein bisschen Bewegung ist es vor allem wichtig, abzuschalten und für den Moment einfach mal nicht erreichbar zu sein. Genau hier kann das kleine Gerät eine Hilfe sein, das den Rest des Tages Kommunikationsmittel Nr. 1 für viele Besitzer ist. In der Pausenzeit ist das Smartphone weder Telefon, noch Eingabefläche für Kurznachrichten, sondern nichts weiter als die Spielekonsole für die Hosentasche. Speicherkapazität, Grafikeigenschaften und Prozessorleistung der Mobilfunkgeräte sind darauf ausgelegt, neben den üppigen weiteren Funktionen auch Spiele auszuführen. Hierbei handelt es sich schon längst nicht mehr um farbfreie Pixeldarstellungen, sondern um grafisch und inhaltlich hochwertige Unterhaltungsmittel. Mit ihnen ist es möglich, Stress und Anspannung für einen Augenblick aus dem Kopf zu verbannen. So aus den Fokus der Gedanken verdrängt werden sie in ihrer Relevanz abgewertet. Nach der kleinen Spieleeinheit ist eine geklärte und entspannte Auseinandersetzung mit ihnen möglich.

Die richtige Unterhaltung macht den Unterschied

Damit die Pausenzeit nicht verschwendet ist, ist die Auswahl des richtigen Unterhaltungsmittels wichtig. Die rasante Entwicklung der Smartphonebranche hat dafür gesorgt, dass eine riesige Auswahl von Spielen für die intelligenten Geräte zur Verfügung steht. Neben Renn- und Sportspielen, Denkspielen, und Strategiespielen weist beispielsweise das Angebot von Prosiebengames.de außerdem Simulationsspiele, Brettspiele und Browsergames auf. Den persönlichen Interessen entsprechend kann aus dem breiten Angebot der passende Zeitvertreib gewählt werden. Wer sich selbst gut genug kennt, um zu wissen, welches Spielprinzip den optimalen persönlichen Entspannungseffekt erzielt, hat es hierbei am einfachsten. Doch auch das Ausprobieren neuer Spielideen kann einladend sein, denn so findet entgegen aller Gewohnheiten eine Stimulation ganz anderer Denk- und Gedankenwelten im eigenen Kopf statt. Auf diese Weise fällt es leicht, für einige Minuten auf Abstand zu dem bevorstehenden Arbeitsberg zu gehen.

Durch facebook bekannt geworden und online via Smartphone spielbar: candy Crush Saga

Durch facebook bekannt geworden und online via Smartphone spielbar: candy Crush Saga (Bildquelle: http://candy-crush-saga.prosiebengames.de/)

Unentschlossene werden übrigens nicht unter Entscheidungszwang gesetzt, denn für gewöhnlich ist ausreichend Speicherplatz auf dem Smartphone gegeben. So lassen sich mehrere Spiele herunterladen und abspeichern. Wenn es doch mal nicht reicht, können wenig benutzte Anwendungen oder Dateien auf eine SD-Karte verschoben werden. Diese dienen dem Smartphone als zusätzlichen Speicher. Auf diese Weise bleibt auf dem eigentlichen Mobiltelefon genug Platz für eine kleine Spielesammlung.

Mit neuen Einfällen an alte Probleme

Ist die kleine Pause beendet und der Kopf wieder ganz frei, dann können die beruflichen Aufgaben und Problemstellungen wieder eintreten. Durch die zuvor mithilfe der eingelegten Spielezeit erhaltene Distanz ist ein nüchterner Blick auf kritische Faktoren erleichtert. Blinde Verbissenheit bringt in den wenigsten Fällen die Lösung, doch ein Moment der Ablenkung hilft oft, auf neue Ideen und Ansätze zur Problembewältigung zu kommen. Und wenn es doch mal wieder stressiger wird: Die nächste Pause kommt mit Sicherheit.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...