Handy Preisvergleich > Handy Blog

Handy Preisvergleich bei Apple: mit iPhone mini günstiger

Ein kleiner Apfel fällt nicht weit vom Apfelbaum. Wir habens ja hier eigentlich nicht so sehr mit Gerüchten. Aber das ist dann doch mal ein erwähnenswertes, zumal es von Bloomberg kommt: Apple plant eine Miniversion seines iPhone 4. Gut, der Gedanke ist so neu nicht, denn von einem iPhone nano war da vor einiger Zeit schon mal etwas in dieser Richtung zu hören. Aber wir kennen alle das Sony Xperia X10 mini, das HTC HD mini, LG GD 880 mini und die Quasiminis Motorola Milestone XT720 und Samsung Galaxy 550 . Allesamt haben sie erfolgreiche Modelle als Vorbilder, sind in der technischen Ausstattung inclusive den Größen etwas minimiert und finden reißenden Absatz. Warum also sollte es keine Miniversion von einem iPhone geben? Der wichtigste Grund dafür ist schon einleuchtend: Neue Kunden können aquiriert werden, vor allem ganz junge, und der Sprung zu einem “richtigen” iPhone fällt dann umso leichter. Und so wie wir Apple kennen, wird dabei immer noch eine reichliche Gewinnmarge zu erzielen sein (auch wenn die bisher genannte Zahl von $200 etwas sehr tiefgegriffen sein dürfte – das Doppelte davon, also etwa $400=300€ könnten wir uns da eher vorstellen). Skepsis gegenüber diesem Vorhaben bleibt allerdings dadurch genährt, daß Steve Jobs schon über kleinere Displays als bei seinem iPad gelästert hat und dann erst recht ein kleineres als beim iPhone ja ein noch viel größeres Zugeständnis wäre.
Na das wird ein Presserummel für zwei neue Apple-Phones: das iPhone 5 und das iPhone mini!

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...