Handy Preisvergleich > Handy Blog

Der schnelle Weg zum idealen Handyvertrag

Prepaid oder Vertrag, Flatrate oder Free-Minutes? Den passenden Handytarif zu finden, welcher sich mit der eigenen Mobiltelefon- oder Smartphone-Nutzung deckt, ist gar nicht so einfach. Nicht nur können unterschiedliche Provider verwirren – auch das Vertragsangebot ist oftmals undurchsichtig. Gerade eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten innerhalb verschiedener Tarife kann schnell verwirren. Wer sich jedoch genauer mit der Thematik beschäftigt und sein eigenes Nutzerverhalten analysiert, der kann schnell den idealen Vertrag finden. Zur Orientierung kann zwischen unterschiedlichen Nutzungstypen unterschieden werden.

IB_S_CONTENT_DESCRIPTIONWRITER=

Wenigtelefonierer

Als Wenigtelefonierer gilt man dann, wenn monatlich nicht mehr als 15 Minuten ins Festnetz und weniger als 30 Minuten ins Mobilfunknetz telefoniert wird. Hinzu kommt, dass pro Monat in der Regel etwa zehn SMS versandt werden – MMS-Nutzung besteht bei diesem Nutzertyp kaum oder nur in sehr geringem Maße. Besteht die Möglichkeit, im Internet zu surfen, wird auch diese nur selten genutzt. Für diesen Nutzertyp empfehlen sich Prepaid-Tarife von Mobilfunk-Discountern. Denn bezahlt wird hier nur, was verbraucht wird, Grundgebühren entfallen bei dieser Tarifwahl. Günstige Angebote ermöglichen es bereits, ab etwa acht Cent pro Gesprächsminute ins Mobilfunk- und Festnetz zu telefonieren.

Normaltelefonierer

Bei einem Normaltelefonierer werden im Monat rund 60 Minuten ins Festnetz sowie etwa 90 Minuten in andere Mobilfunknetze vertelefoniert. Der durchschnittliche SMS-Versand liegt bei 40 Kurznachrichten pro Monat und auch im Internet wird regelmäßig gesurft. Für diese Nutzer empfehlen s