Handy Preisvergleich > Handy Blog

Das neue HTC One XL mit LTE-Zugang

Mit dem weiter voranschreitenden Ausbau des mobilen Hochgeschwindigkeits-Funknetzes LTE in Deutschland wächst nun auch das Angebot an LTE-tauglichen Smartphones immer mehr.  HTC und Vodafone treten dabei als Vorreiter auf und bieten die ersten hochwertigen Geräte für diese zur Zeit schnellste verfügbare Datenrate an.
Die vom taiwanesischen Hersteller HTC erst vor wenigen Wochen ins Leben gerufene und vom Start an auch gleich sehr erfolgreiche Serie der Handy’s HTC One S, HTC One V und HTC One X bekommt nun rasch Zuwachs mit dem für das modernste Funknetz ausgerüsteten Typs HTC One XL. Es weicht wegen der Namensgleichheit auch in den technischen Details nicht ab von seinem Pendant HTC One X bis auf natürlich die Möglichkeit der Datenübertragung auf den drei in Deutschland verfügbaren Funkfrequenzen der 4. Generation 800MHz, 1,8GHz und 2,6GHz. Genau dafür ist speziell der integrierte 1,5GHz schnelle Prozessor S4 der Snapdragon-Serie von Qualcomm ausgelegt.
Die wichtigsten Parameter sind dann außerdem:
Android Ice Cream Sandwich,  Prozessor Dual-Core-Chip Snapdragon S4 mit 1,5MHz, 4,7Zoll Display, Akku 1.800mAh, Kamera 8 Megapixel, NFC, DLNA, HDMI, WLANn und Bluetooth 4.0

Das verarbeitete Unibody-Gehäuse hat eine der Hand präzise angepaßte Ergonomie, ist recht leicht und läßt sich so sehr gut handhaben. Mit dem 4,7 Zoll großen Touchscreen werden Schrift und Bilder scharf und farbkräftig dargestellt. Die 8-Megapixel-Kamera bietet neueste Features bezüglich Blende, Lichtintensität und Bildfolge.
Etwas kritisch könnte die Stromversorgung werden. Die superschnelle Datenübertragung fordert natürlich ihren Tribut und damit sehr häufiges Nachladen – allerdings sind bisher dafür keine exakten Betriebszeiten bekannt geworden.

Schon im nächsten Monat Juni wird das HTC One XL verfügbar sein und zuerst bei Vodafone für knapp €700,- angeboten.

Schreibe jetzt einen Kommentar zu diesem Artikel:

Folge Handylist





Kategorien

Suchergebnis wird geladen...