Handy Preisvergleich > Handy Blog

Blackberry o2

306486_web_R_B_by_delater_pixelio.de

Foto: ©delater / pixelio.de

Blackberry o2: Blackberry und O2 haben Herz für Nutzer

Schüler und Studenten haben bekanntlich nicht sehr viel Geld zur Verfügung und darum hat sich Blackberry O2 ein Herz gefasst und einen Studententarif ins Leben gerufen. Für monatlich nur 5 Euro sind auf einem Blackberry O2 die E-Mails immer verfügbar und das sogar auch ohne Notebook.

Bei O2 gibt es die Möglichkeit verschiedene Tarife mit einander zu kombinieren, dabei ist aber immer eine Flatrate für das Internet, gerade für Studenten sowie auch für Schüler sehr wichtig, denn ohne Internet gibt es heutzutage auch keine Recherche für lernen bzw. für das Studium. Ansonsten bieten die unterschiedlichen Tarife für jeden etwas, das geht von einer SMS Flatrate über Freiminuten zum Telefonieren. Ein weiteres Highlight bei so einem Vertrag ist die Option, dass nur gezahlt werden muss, wenn auch telefoniert wurde und dazu gibt es nicht einmal eine zu zahlende Grundgebühr und keine vorgegebene Vertragslaufzeit.

Blackberry O2 lockt auch anderweitig

Als erster Anbieter hat O2 seinen Kunden die Blackberry Prosumer Option angeboten und das völlig kostenlos, zumindest für die ersten zwölf Monate. Somit können pro Monat ganze 5 Euro gespart werden. Allerdings geht das nur bei zwei Tarifen, einmal bei O2 Business und O2 Business Upgrade, hier können die Nutzer die Push-