> > > Testbericht

Motorola Moto G Test

Motorola Moto G
Ein gestochen scharfes HD-Display ergibt mit dem superschnellen Prozessor und einer 5MP-Kamera ein außergewöhnliches und preiswertes Android-Smartphone.Bewertung:45

Das Motorola Moto G ist ein preisgünstiges Smartphone für Einsteiger, bei dem der Nutzer nicht auf Leistung verzichten muss. Zudem ist das Gerät sehr gut verarbeitet und verfügt über ein schickes Design. Wie es um die Performance und die inneren Werte bestellt ist, verrät dieser Testbericht.

Das Design

Das Smartphone hat eine Größe von 129,9 x 65,9 x 11,6 Millimetern. Mit einem Gewicht von zarten 143 Gramm liegt es sehr gut in der Hand. Die Kanten sind schön abgerundet. Das Rückcover aus Kunststoff kann auf Wunsch gegen ein neues ausgetauscht werden. So kann man das Motorola Moto G noch individueller gestalten.

Das Motorola Moto G Display im Test

Das 4,5 Zoll LCD-Display bietet eine Auflösung in Höhe von 1.280 x 720 Pixel. Bei einem Smartphone in dieser günstigen Preisklasse ist dies nicht selbstverständlich. Die Bildschirminhalte werden gestochen scharf dargestellt. Auch die Helligkeit und der Kontrast sind sehr gut. An diesem Display gibt es nichts auszusetzen.

Die Motorola Moto G Hard- und Software im Test

Das Smartphone wird mit Android 4.3 ausgeliefert. Profile lassen sich mit Hilfe einer App automatisch einstellen. Auf dem Gerät ist außerdem bereits eine Migrations-App vorinstalliert. Das Motorola Moto G ist updatefähig und kann auf Android 4.4 aktualisiert werden.

Der 1,2 Gigahertz Snapdragon 400 Prozessor wird von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt. Für seine Preisklasse bietet das Smartphone eine erstklassige Performance. Durch Android 4.4 wird die Leistung noch zusätzlich erhöht.

Das Moto G ist wahlweise mit 8 oder 16 Gigabyte erhältlich. Die Entscheidung, für welche Speichervariante man sich entscheidet, sollte sorgfältig getroffen werden. Einen Micro-SD-Slot gibt es nämlich leider nicht. Fans von Musik, Videos, Fotos und Apps sollten die 16 Gigabyte Variante bevorzugen.

Auf dem Smartphone ist bereits die Vollversion einer Navigationslösung vorinstalliert.

Die Motorola Moto G Kamera im Test

Die 5-Megapixel-Kamera schießt bei Tageslicht kontrastreiche Bilder mit natürlichen Farben. Bei Kunstlicht werden die Bilder ebenfalls scharf, dafür aber ein wenig dunkler als bei Tageslicht. Bei schlechten Lichtverhältnissen wirkten die Fotos im Test ein wenig verschwommen, da die Kamera durch Weichzeichnen versucht, ein mögliches Bildrauschen zu unterdrücken. Alles in allem wurden die Fotos jedoch insgesamt gut. Der LED-Blitz ist leider zu schwach. Durch die geringe Ausleuchtung sind bei Blitzfotos keine natürlichen Farben zu erwarten. Videos lassen sich mit bis zu 1.280 x 720 Pixeln, also in HD-Qualität aufzeichnen.

Anschlüsse, drahtlose Übertragungsmöglichkeiten und Extras

Per WLAN oder HSPA geht es ins Internet. Das Motorola Moto G verfügt außerdem über Bluetooth 4.0, einen Micro-USB-Port, GPS und ein UKW-Radio mit RDS. LTE und NFC steht leider nicht zur Verfügung.

Die Motorola Moto G Akkulaufzeit im Test

Das Smartphone ist ein wahres Powerpaket. Beim Dauertelefonieren schafft es ohne Energiespareinstellungen etwa 11 Stunden, ehe der Akku wieder aufgeladen werden muss. Das Motorola Moto G schafft bei voller Display-Helligkeit etwa 7,5 Stunden Dauersurfen im Internet. Selbst teurere High-End-Geräte schaffen diese Leistung nur selten.

Pro

  • hervorragendes Display
  • erstklassige Performance
  • Akkulaufzeit
  • Android 4.3
  • sehr gutes Preisleistungsverhältnis
  • sehr gute Verarbeitung
  • austauschbares Rückcover

Contra

  • kein NFC
  • kein LTE
  • kein Micro-SD-Slot

Testfazit: Das Motorola Moto G bietet ein hervorragendes Preisleistungsverhältnis. Es ist hochwertig verarbeitet und bietet viel Leistung. Ein Top-Smartphone, für alle die Wert auf lange Akkulaufzeiten, eine klasse Performance und ein gutes Display legen und dafür nicht zu tief in die Geldbörse greifen möchten.

 

 

 



Besucher des Motorola Moto G interessierten sich auch für folgende Handys:

Unsere Empfehlung

Thumb_moto-g
  • € 21,00 Handypreis
  • nur pro Monat




Suchergebnis wird geladen...