> > LG G5 Preisvergleich mit Vertrag

LG G5

LG G5
Mit dem LG G5 hat der Hersteller ein modulares Smartphone herausgebracht. Das Handy kann mit den „Friends“ dadurch um neue Funktionen erweitert werden. Bewertung:55
  • Mobilfunk-Netz
  • T-Mobile
  • E-Plus
  • Vodafone
  • o2
  • Nur Netzanbieter
  • Grundgebühr
  • Handypreis
  • Frei-Minuten
  • Frei-SMS

Sorry, leider noch keine Preise für dieses Handy gefunden!

LG G5
Schauen Sie doch mal beim Nachfolgemodell:
LG G5

Möchten Sie per E-Mail informiert werden, sobald die ersten Preise eintreffen?


Tragen Sie hierzu bitte Ihre E-Mail-Adresse ein:

Ja, ich möchte ebenfalls den Handylist-Newsletter mit aktuellen Handy-Angeboten erhalten.

Achtung! Sie erhalten nach dem Absenden eine E-Mail von uns, in der Sie den Eintrag bestätigen müssen.

LG G5 Beschreibung

LG G5 – das clever aufrüstbare Smartphone

Dieses Jahr überraschte LG mit der Vorstellung seines aktuellen Flaggschiffes gleich an mehreren Stellen. Zum einen führte der Konzern als erstes großes Unternehmen ein modulares Mobilgerät ein, wird trotz Unibody-Aluminiumgehäuse das Auswechseln des Akkus gestattet. Als wäre das nicht schon genug, hat LG beim G5 eine zweite Hauptkamera mit Ultraweitwinkel-Objektiv verbaut. Innovation wird hier definitiv groß geschrieben. Den Staub- und Wasserschutz, den der Hauptkonkurrent Samsung Galaxy S7 bietet, sucht man allerdings vergeblich. Dafür wurde das Taste n-Layout überarbeitet und die Laustärkewippe, wie von anderen Herstellern gewohnt, an der Seite untergebracht. Der Ein-/Ausschalter (diesmal mit integriertem Fingerabdrucksensor) ist allerdings nach wie vor an der Rückseite. Bisher gibt es eine Kamera-Erweiterung „CAM Plus“ und einen Audio-Verstärker „Hifi Plus“ als verfügbare Module.

LG G5 – auf Augenhöhe mit der Konkurrenz

Letztes Jahr hinkte das LG G4 bei der Rohleistung etwas hinterher, da zwar der weniger Hitze-anfällige aber auch etwas langsamere Snapdragon 808 Hexa-Core anstatt der Snapdragon 810 Octa-Core verbaut wurde. Diesmal wird Qualcomms SoC allerdings nicht zu heißt, weshalb sich LG für den Snapdragon 820 Quad-Core entschied. Dieses Modell ist so schnell wie der Exynos 8890 im Galaxy S7 – man hat also reichlich Power unter dem Metallgehäuse. Beim Speicher zeigt sich der Hersteller ebenfalls großzügig und verbaute 32 GB (Datenplatz) und 4 GB (RAM). Der mit 16 Megapixel auflösenden Hauptkamera stellt LG eine zweite Optik mit 8 Megapixeln und Ultraweitwinkel zur Seite. Damit lassen sich beispielsweise Landschaftsaufnahmen und Gruppenfotos deutlich besser festhalten. Vorne finden Selfie-Fans 8 Megapixel vor, mit Autofokus und Bildschirm-Blitz-Funktionm. Android 6.0 Marshmallow wurde als Betriebssystem im LG G5 vorinstalliert.

Die Highlights im Überblick:

  • Modulares Design und austauschbarer Akku, Aluminiumgehäuse
  • Snapdragon 820 Quad-Core-Prozessor
  • 16-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator und Laser-Autofokus, 8-Megapixel-Weitwinkel-Kamera
  • 2.800 mAh Akku
  • Fingerabdrucksensor
  • Quick Charge 3.0 über USB Typ C
  • LTE CAT6 (bis zu 300 Mbit/s)
  • Android 6.0 Marshmallow
  • Kompatibel mit der LG 360 VR-Brille
  • Dieses Handy ist auch unter dem Namen LG G5 bekannt.



    Besucher des LG G5 interessierten sich auch für folgende Handys:

    Suchergebnis wird geladen...