> > > Testbericht

Huawei Ascend Mate Test

Huawei Ascend Mate
Android JellyBean, CPU Quadcore 1,5GHz, 6,1" Display, Akku 4.050mAh, Foto 8MP, UMTS HSPA, WLAN-n, DLNA, Bluetooth4Bewertung:45

Das Huawei Ascend Mate ist weder Smartphone noch Tablet, es ist eher im Bereich der Phablets anzusiedeln, auch wenn Huawei das Gerät als Smartphone bezeichnet. Was der Gigant alles drauf hat, verrät dieser Testbericht.

Das Design

Das XXL-Smartphone zeigt sich schlicht und elegant. Es misst 163 x 86 x 10 Millimeter, bei einem stolzem Gewicht in Höhe von 200 Gramm. Das Huawei Ascend Mate ist dementsprechend sehr groß und für die Einhandbedienung nicht mehr geeignet. Dennoch liegt es gut in der Hand. Das Gerät ist sehr gut verarbeitet und verfügt über ein gummiertes Rückcover, das sich angenehm anfühlt und einen festen Halt bietet.

Das Huawei Ascend Mate Display im Test

Das großzügige 6,1-Zoll-Display bietet eine Auflösung in Höhe von 1.280 x 720 Pixeln. Das Display stellt die Bildschirminhalte scharf dar, auch wenn bei schrägen Kanten eine kaum merkbare Treppenbildung sichtbar wird. Der Farbraum ist recht gut und die Helligkeit ist sehr überzeugend. Der Touchscreen reagiert kapazitiv und unterstützt Multitouch. Er ist sehr reaktionsfreundlich und reagiert manchmal schon beinahe zu empfindlich. Alles in allem verfügt das Huawei Ascend Mate jedoch über ein gutes Display, vor allem, wenn man die Preisklasse bedenkt.

Die Huawei Ascend Mate Hard- und Software im Test

Ausgeliefert wird der Gigant mit Android 4.1.2 mit EmotionUI. Die Benutzeroberfläche ist äußerst bedienungsfreundlich, sodass das Phablet auch für Einsteiger geeignet ist. Dem Nutzer stehen bis zu neun Homescreens zur Verfügung. Die virtuellen Android-Tasten am Display-Rand unten können per Druck auf das linke Symbol versteckt werden und ebenso einfach wieder zurückgeholt werden. Die Menüs sind sehr übersichtlich und es werden nur die wichtigsten Einstellungen angezeigt. Insgesamt läuft die Software des Huawei Ascend Mate sehr rund.

Der 1,5 Gigahertz QuadCore Huawei K3V2 Prozessor arbeitet ebenfalls recht gut und hat nur gelegentlich mit Microrucklern zu kämpfen, die jedoch nicht so gravierend sind. 2 Gigabyte Arbeitsspeicher dienen als tatkräftige Unterstützung für den Prozessor.

Das Phablet kommt mit mickrigen rund 5 Gigabyte Speicher daher. Dafür verfügt es über einen Micro-SD-Slot, sodass sich der Speicher für Fotos, Videos, Musik und Apps problemlos erweitern lässt.

Auf dem Gerät ist bereits die Vollversion einer Navigationslösung vorinstalliert.

Die Huawei Ascend Mate Kamera im Test

Im Test konnte die 8-Megapixel-Kamera des Phablets leider nicht überzeugen. Auch bei guten Lichtverhältnissen wirkten die Bilder unscharf und die Farben verwaschen. Bei schlechten Lichtverhältnissen versagte die Kamera des Huawei Ascend Mate gänzlich. Sie ist höchstens für Schnappschüsse geeignet. Die Videotelefonie ist per UMTS oder WLAN möglich.

Anschlüsse, drahtlose Übertragungsmöglichkeiten und Extras

Zur Grundausstattung des XXL-Smartphones gehören WLAN und UMTS. Außerdem unterstützt es Bluetooth 4.0 und GPS und verfügt über einen Micro-USB-Anschluss und ein integriertes UKW-Radio sowie über einen 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss für Kopfhörer.

Die Huawei Ascend Mate Akkulaufzeiten im Test

Der Akku lieferte im Test Spitzenwerte, die kaum ein anderes Smartphone bietet. Beim Surfen schaffte das Huawei Ascend Mate 7, 5 Stunden im Test, ehe der Akku wieder aufgeladen werden musste. Beim Dauertelefonieren waren es unglaubliche 16,5 Stunden am Stück. Dafür fällt die Ladezeit mit knappen vier Stunden recht lange aus.

Pro

  • einfach zu bedienende Emotion UI
  • hervorragender Klang mit Dolby Digital Plus
  • erstklassige Akkulaufzeit
  • gute Verarbeitung
  • Micro-SD-Slot
  • UKW-Radio
  • helles Display

Contra

  • kleiner interner Speicher
  • Kamera

Testfazit: Das Huawei Ascend Mate ist ein schickes Smartphone, das eher als Phablet zu bezeichnen ist. Die Akkulaufzeit, das Display und die Emotion UI sind sehr gelungen. Schwerwiegendstes Manko ist die schlechte Kamera. Die Performance des Gerätes ist jedoch völlig in Ordnung.

 

 

 



Besucher des Huawei Ascend Mate interessierten sich auch für folgende Handys:

Unsere Empfehlung

Thumb_huawei-ascend-mate
Handypreis:
nur
€ 599,00*




Suchergebnis wird geladen...