> > > Rufnummernmitnahme

Rufnummernmitnahme: Handynummer mitnehmen bei Anbieterwechsel (Portierung)

Rufnummernmitnahme: Handynummer mitnehmen - Frau mit Handy Ständig gibt es neue verlockende Mobilfunk-Angebote für neue Smartphones mit immer besserer technischer Ausstattung und in Verbindung mit dem Abschluss eines neuen Handytarifes. Der Wunsch, da mitzuhalten entsteht auf diese Weise in immer rascherer Folge. Aber mit jedem Tarifwechsel auch jedes mal eine ganz andere Handynummer zu erhalten, das ist lästig und verursacht oftmals auch Ärger und viel Mühe. Deshalb wurde schon im Jahr 2002 gesetzlich festgelegt, dass jeder Nutzer eines Mobilfunkanschlusses bei Kündigung eines Vertrages trotzdem seine bisherige Handynummer inklusive Vorwahl behalten und mitnehmen kann. Diese Regelung zur Rufnummernmitnahme findet sich in ยง 46 des Telekommunikationsgesetzes.

Voraussetzung für die Rufnummernmitnahme ist die Kündigung

Um ohne Komplikationen einen reibungslosen Wechsel des Anbieters und die Mitnahme der Handynummer zu ermöglichen, sind jedoch einige Vorkehrungen zu treffen:

  1. Der bestehende Vertrag muss beim Altanbieter rechtzeitig gekündigt werden, also spätestens zu einem im Vertrag vereinbarten Termin vor Ablauf einer meist ein- oder mehrjährigen Mindestfrist seit Neuabschluss oder nach einer eventuell zwischenzeitlich vorgenommenen Änderungsvereinbarung.
  2. Eine Rufnummernmitnahme oder auch Portierung kann frühestens 123 Tage vor oder sogar noch 90 Tage nach Vertragsende beantragt werden. Es ist darauf zu achten, dass in dem Schreiben exakt dieselben Angaben enthalten sind, die dem zu kündigenden Anbieter bereits vorliegen (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Rufnummer).
  3. Generelle Voraussetzung für die Beibehaltung der Handynummer ist natürlich, dass der neue Anbieter diese Möglichkeit überhaupt auch vorgesehen und im Vertrag zugesichert hat.
  4. Bei Prepaid-Karten verlangt der Altanbieter zusätzlich eine Verzichtserklärung. Die gleichzeitige Vorlage einer Kopie dieses Dokumentes auch beim neuen Anbieter ist ratsam. Wichtig zu beachten ist nochmal der Hinweis, dass diese Verzichtserklärung allein jedoch keiner Kündigung entspricht. Die ist in jedem Fall gesondert zu formulieren und zu unterzeichnen.
  5. In der Regel wird für diesen Service ein entsprechendes Entgelt verlangt, das jedoch in seiner Höhe gesetzlich durch einen Maximalbetrag von 30,72€ begrenzt ist. Speziell für die Nutzer von Prepaidkarten gilt grundsätzlich, dass dieser Betrag als Guthaben auf dem Kartenkonto vorhanden sein muss, ansonsten wird die Kündigung unwirksam. Wird jedoch der Wechsel innerhalb der Vertragslaufzeit gewünscht, sodass eine ordentliche Kündigung noch nicht möglich ist, so können die Kosten dann auch bis zu 100,-€ betragen.

Praktische Umsetzung der Formalitäts-Anforderungen

Die meisten Anbieter sind bei den notwendigen Formalitäten zu einem Wechsel der Handynummer behilflich, indem sie die nötigen Dokumentvorlagen zur Verfügung stellen oder gleich alle erforderlichen Schritte als Serviceleistung für ihre Neukunden übernehmen. Für die Portierung wird darüber hinaus sogar bei den meisten Neuverträgen eine Prämie als Startguthaben gezahlt, sodass für den Kunden als Saldo keine oder nur ganz geringe Extrakosten entstehen.

Persönliche Vorkehrungen und was bei der Portierung zu beachten ist

Besonders beachtet werden muss bei der Rufnummernmitnahme aber noch der Umstand, dass alle auf der SIM-Karte gespeicherten Text- oder Sprachnachrichten und Telefonnummern verloren gehen. Deshalb müssen vor Auslaufen des Vertrages alle selbst vorgenommenen Eintragungen unbedingt kopiert werden.

Ganz wichtig ist außerdem beim Neuabschluss eines Telekommunikationsvertrages zu verhindern, dass zwei parallel laufende Verträge mit entsprechend doppelten Kosten bestehen bleiben. Rechtzeitig und formal fehlerlos zu kündigen, damit die weitere Nutzung der schon vorhandenen Handynummer gesichert ist und möglichst keine Kosten entstehen, sollte die Maxime für den umsichtigen Wechsel zu einem neuen Anbieter sein.

Weitersagen
Handytarif-Ratgeber

Tipps, Tricks und Informationen rund um das Thema Handyvertrag.

Handytarif-Rechner

Finden Sie den passenden Tarif !

Ihr Verbrauch pro Monat





simyo - Prepaid und Postpaid Handytarife
Suchergebnis wird geladen...