> > > blau.de

blau.de Tarife


Blau.de: Vom Quereinsteiger zum Handytarife-Anbieter

Die drei Jungunternehmer Martin Ostermayer, Thorsten Rehling und Dirk Freise haben jahrelang erfolgreich über die bekannte Internetpräsenz handy.de Verträge für Mobilfunkanbieter angeboten. Letztlich wurde diese Webseite an Bertelsmann veräußert. Ausgehend ihrer langjährigen Erfahrung wurde von ihnen im Jahr 2005 die Blau Mobilfunk GmbH gegründet. Maßgeblich hierfür waren die vertraglichen Voraussetzungen mit dem Mobilfunkanbieter E-Plus. Auf diese Weise wurde die Marke Blau.de zum ersten unabhängigen Mobilfunk-Discounter. Das erfolgreiche junge Unternehmen übernahm im November 2006 die Dicounter-Marke debitel-light. Hierfür räumte die Blau Mobilfunk GmbH Debitel eine Minderheitsbeteiligung an Blau.de ein. Im April 2008 wurde das Unternehmen jedoch von der niederländischen KPN-Gruppe übernommen, die gleichzeitig der Mutterkonzern von E-Plus und BASE ist. Der Markenname Blau.de blieb jedoch erhalten. Neben einer erfolgreichen Eigenvermarktung ist Blau.de bei vielen Vertriebspartnern als sogenannter Branded-Reseller-Partner sehr beliebt. Hierunter ist zu verstehen, dass der Tarif von Blau.de unter Verwendung des Markennamens des Vertragspartners genutzt werden darf. Bekannte Partner sind beispielsweise Netto mit NettoKOM, ECO World GmbH mit Mobilka oder ATG mit simVOICE. Generell verwendet Blau.de alle technischen Gegebenheiten des bewährten E-Plus-Netzes. Seit 2011 bietet der Anbieter auch UMTS an. Generell erreicht Blau.de nicht die Marktstellung, wie die großen bekannten Mobilfunkanbieter. Das Unternehmen kann jedoch mit einer ausreichenden Netzabdeckung überzeugen.

Welche Produkte bietet der Handytarife-Anbieter Blau.de an?

Insgesamt bietet Blau.de nur zwei Tarife an. Beim 9 Cent Tarif werden je Minute und je SMS in alle deutschen Netze 9 Cent berechnet. Dieser Tarif ist ohne Vertragsbindung. Eine Handy-Rufnummern-Mitnahme kann für 25 Euro veranlasst werden. Das Startpaket kostet einmalig 9,90 Euro mit 10 Euro Guthaben.
Die Allnet-Flat ist für 19,90 Euro im Monat erhältlich und läuft über 24 Monate. Dieser Tarif beinhaltet eine Flatrate für Handy und Festnetz, sowie eine Flatrate fürs Internet mit 500 MB Datenvolumen. Gegen Aufpreis kann eine SMS-Flat, sowie eine Aufstockung der Internet-Flat auf 1 GB beantragt werden. Das Startpaket kostet mit Anschlussgebühr zusammen 19,90 Euro.
Die firmeneigene Webseite von Blau.de ist übersichtlich aufgebaut. Hier findet der Kunde auch kostengünstige Handys ab 29 Euro ohne Vertrag. Schön gelöst ist die Serviceseite, die über eine Vielzahl von Hilfemöglichkeiten verfügt. Über einen Kunden-Login kann der Kunde seinen Tarif wechseln und seinen aktuellen Verbindungsnachweis aufrufen.

Die Vor- und Nachteile des Handytarife-Anbieters Blau.de

Nachteilig erweist sich die teilweise ungenügende Verbindungsqualität in ländlichen Gegenden. Bekanntermaßen ist die Netzabdeckung des E-Plus-Netzes nicht überall gegeben. Dagegen überzeugt Blau.de mit seiner sehr günstigen Tarifstruktur.

Weitersagen
12_big
Adresse:

blau Mobilfunk GmbH
Neuer Steinweg 28
20459 Hamburg

Webseite:

http://www.blau.de

Hotline:

Telefon: 01805-660016 (14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, aus dt. Mobilfunknetzen max. 42 Cent/Min., Servicezeiten: Mo-Fr. 7-22 Uhr, Sa. 8-20 Uhr)

Handytarif-Rechner

Finden Sie den passenden Tarif !

Ihr Verbrauch pro Monat

Suchergebnis wird geladen...