> > HSUPA

HSUPA

Im Handy-Lexikon einfach erklärt: Was ist HSUPA?

HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) bezeichnet eine verbesserte Datenübertragungsrate innerhalb des UMTS-Standards zum Senden (Uplink) von Datenpaketen vom Endgerät zum Sender. Momentan sind etwa 2 Mbit/s (engl. Mbps) erreichbar, theoretisch möglich sind knapp 6 Mbit/s. Die geringere Geschwindigkeit bei den Datenübertragungsraten bei HSUPA gegenüber HSDPA entsteht dadurch, weil ein Endgerät für seine Downlinks eine viel kleinere Sendekapazität besitzt als ein Basissender.

Suchergebnis wird geladen...