> > Dual-Core-Processor

Dual-Core-Processor

Im Handy-Lexikon einfach erklärt: Was ist Dual-Core-Processor?

Ein Prozessor ist die zentrale Verarbeitungseinheit eines Computers (CPU) und führt als geschlossener Block bestehend aus dem Kern, also dem eigentlichen Rechen- und Steuerwerk, und dem Cache-Speicher mit der Speicherverwaltung die gesamten Rechenoperationen aus, die zum Funktionsumfang gehören. Ein einzelner Kern kann physikalisch nur eine bestimmte maximale Datenrate erreichen, deshalb läßt sich die Rechengeschwindigkeit nur durch den Parallelbetrieb zweier oder mehrerer Rechenkerne steigern. Bei voller Auslastung eines Prozessorkernes durch eine umfangreiche Anwendung steht so ein weiterer zweiter Kern als Reserve zur Verfügung.
In den miniaturisierten Dualcore-Prozessoren befinden sich zwei Prozessor-Kerne in einem Gehäuse (Micro-Chip), um die Wege zwischen den Prozessorkernen und dem gemeinsam genutzten Cache sowie der Peripherie so minimal wie möglich zu halten.

Hier finden Sie alle Dual-Core-Handys im Vergleich.

Suchergebnis wird geladen...