Handy Preisvergleich, Tests und News

Willkommen bei handylist.de - Ihrem unabhängigen Preisvergleich für Handys und Handytarife.

Handy finden

Handyart
Smartphone
Seniorenhandy
Outdoor
Dual SIM
Business
Einsteiger
Fashion
Hersteller


Kamera


Jetzt Suchen!

Handytarif finden

Top Handys

  • Apple iPhone 6
    Apple iPhone 6
  • Samsung Galaxy S5
    Samsung Galaxy S5
  • Sony Xperia Z2
    Sony Xperia Z2
  • HTC One M8
    HTC One M8
  • Apple iPad Air
    Apple iPad Air

News

  • Klarmobil-allnet-spar-flat-150x150DEAL: Klarmobil AllNet-Spar-Flat für nur 9,85 Euro monatlich

    Wenn Ihr auf der Suche nach einer günstigen Allnet-Flat seid und schnell zugreifen wollt, dann schaut Euch das aktuelle Angebot bei Logitel an: die Klarmobil AllNet-Spar-Flat gibt es für gerade einmal 9,85 Euro monatlich geboten. Und das über die gesamte Vertragslaufzeit von 24 Monaten, sodas...

  • Apples-ipad2-150x150DEAL: Apple iPad Air 2 mit Telekom CombiCard nur 49 Euro

    Das Apple iPad Air 2 ist designtechnisch und in puncto Leistung das Highlight auf dem Tablet-Markt, passend zu Weihnachten bekommt Ihr ein besonderes Schnäppchen geboten. Bei Logitel könnt Ihr Euch das Apple iPad Air 2 mit 16 GB Speicher und LTE-Chip für gerade einmal 49 Euro sichern! Und zwa...

  • Tab-s-150x150DEAL: BASE Internet XL samt Galaxy Tab S um nur 35 € monatlich

    Hol dir das Top Paket samt BASE Internet XL und dem Samsung Galaxy Tab S Lieber HandyListener, du suchst nicht nur ein neues Tablet, sondern möchtest auch noch einen unschlagbaren Tarif dazu haben? Wir haben sich für deine Wünsche wieder mal auf die Suche gemacht und sind bei BASE für dich fündi...

  • 506402_web_r_k_b_by_wolfgang-pfensig_pixelioHandy Trojaner ist unterwegs

    Vorsicht Handy Trojaner für Android unterwegs „NotCompatible.C“ – so lautet der Name des neuen Trojaners, der derzeit bei Android Smartphones sein Unwesen treibt. Er tarnt sich geschickt als System-Update, und kaum ist er installiert, wird das Smartphone ferngesteuerter Zombie nicht mehr zu erke...

  • 605529_web_r_b_by_aschick01_pixelioLuxus pur – das Bentley Handy

    Das Bentley Handy für Luxusliebhaber Bentley erzeugt nicht nur Autos, sondern hat bereits Möbel, Uhren und zahlreiche andere Accessoires im Sortiment, die den Luxus Alltag ein wenig verschönern sollen. Nun hat Bentley sich auch auf den Handy Markt gewagt. Bentley stellt vor Vertu – ein eng...

  • 532101_web_r_k_b_by_alexandra-hUnter 18jährige hängen mehr als 2,6 Stunden täglich am Telefon

    Erschreckendes Smartphone Verhalten bei Teens Mehr als eine Stunde am Tag beschäftigen sich bereits Elfjährige täglich mit ihrem Smartphone. Durchschnittlich erhalten Kinder bereits mit 9,6 Jahren ihr erstes Smartphone, wie eine Studie unlängst zeigte. Doch es kommt noch schlimmer – viele Eltern...

  • 690691_web_r_b_by_lupo_pixelioNeue Technologie – der Super Akku

    Forscher haben den Super Akku fürs Handy hergestellt Jeder von uns kennt es – man ist den ganzen Tag unterwegs und bereits zu Mittag neigt sich der Akku dem Ende zu. Wer da nicht ein Akkuladegerät stets in der Tasche dabei hat, sieht gegen abends schon alt aus. Zwar wurden in den letzten Jahre g...

  • Vodafone-hero-deal-beitrag-150x150DEAL: Vodafone Hero-Deal mit 3 GB Datenflat & Smartphone ab 1 Euro

    Ihr seit im Internet via Smartphone Dauergast? Facebook & Co muss alle paar Minuten gecheckt werden? Die Mail wollt ihr auch unterwegs immer im Auge behalten? Ihr habt es nicht so mit telefonieren, sondern nutzt diese das Smartphone nur hin und wieder um auch sprachlich zu kommunizieren? Dann...

  • O2-iphone-beitrag-150x150DEAL: iPhone 6 jetzt für 1,- Euro inkl. Allnet-Flat & LTE Internet-Flat

    Das iPhone 6 hat von seinem Zauber seit der Markteinführung vor gut zwei Monaten noch nichts verloren - ganz im Gegenteil. Das neue Top-Smartphone aus dem Hause Apple erfreut sich unglaublicher Beliebtheit und es werden alle Verkaufsrekorde gebrochen. Wir haben uns wie immer nach den besten un...

  • Samsung-surfstick-beitrag-150x150DEAL: Vodafone Internet-Flat und 340 Euro Auszahlung

    Weihnachten steht vor der Tür und wenn vielleicht soll es für den einen oder anderen nicht nur ein nettes Weihnachtsgeschenk sein, sondern auch noch den einen oder anderen 100 Euro Schein? Spielst Du mit dem Gedanken, Dir eine Internet-Flatrate für für Notebook & Co zu holen, einen Surfsti...

Folge Handylist





Interessante Handylisten

Über Handylist.de

Handylist.de ist der Handy Preisvergleich für Deutschland. Wir möchten Ihnen helfen, die besten Angebote für Handytarife und Handys im Internet zu finden. Die übersichtliche und detaillierte Aufbereitung der Produkte bietet Ihnen nicht nur einen Vergleich der Handypreise, sondern ebenso wertvolle Informationen und Funktionen, die Ihnen bei der Wahl eines geeigneten Tarifes oder Mobiltelefons für Ihre Bedürfnisse helfen. Zu jedem Handytarif finden Sie alle Kosten und Infos im Überblick, zu jedem Telefon gibt es die technischen Daten in einem Datenblatt übersichtlich aufbereitet, die aktuellen Preise zum Vergleichen, Bilder, Videos und vieles mehr.

Handypreise vergleichen ist wirklich einfach. Wählen Sie ihr gewünschtes Mobiltelefon in einer unserer Herstellerlisten wie zum Beispiel NokiaSamsung,AppleHTCSonyMotorolaLGBlackBerry, sowie allen anderen Herstellern aus. Klicken Sie einfach auf den Namen oder das Bild des Smartphones und schon gelangen Sie in den Preisvergleich mit Vertrag. Jetzt können Sie bereits in der Tabelle die Preise vergleichen. Sie finden hier jeweils den Titel, Anbieter und den aktuellen Preis. Wenn Sie das gewählte Handy mit Vertrag kaufen möchten, klicken Sie auf den gewünschten Shop oder Preis. Links finden Sie Optionen wie Netz, Grundgebühr oder Handypreis zur Verfeinerung Ihres Suchergebnisses. Klicken Sie auf eines der Netze, sehen Sie die Preise des Gerätes mit Handyvertrag von T-Mobile D1, E-Plus, Vodafone D2 und o2. Die Geräte und Verträge sind nach Netz unterteilt und nach Preis sortiert, der günstigste Preis steht ganz oben in der Liste.

Sollten Sie noch eine Entscheidungshilfe bei der Wahl Ihres neuen Handys benötigen, nutzen Sie einfach unseren Handyvergleich. Hier können Sie mehrere Geräte miteinander vergleichen, die Features und Funktionen sowie die Preise mit und ohne Vertrag.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Handyvertrag sind, nutzen Sie einfach unseren Handytarif-Vergleich, um die anfallenden monatlichen Kosten pro Tarif nach Ihrem eigenen Verbrauch von Telefonie-Minuten, SMS und Internet zu vergleichen.

Unser Preisvergleich ist für Sie als Endkunde völlig kostenlos. Unsere Angebote und Preise werden täglich aktualisiert, Sie erhalten also immer die aktuellsten Angebote und aktuelle Preise der jeweiligen Shops. Alle im Preisvergleich angegebenen Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Handy kaufen – worauf es ankommt

Der Preis spielt beim Kauf eines Handys eine wichtige Rolle, egal, ob Sie es mit oder ohne Vertrag kaufen möchten. Handys erhalten Sie bei den Mobilfunkanbietern in der Stadt, vor allem bei den großen Anbietern wie Telekom oder Vodafone. In diesen Läden erhalten Sie zumeist einen guten Service. So wird Ihnen dort beispielsweise die SIM-Karte in das Handy gelegt, ebenso können Sie Ihr Handy dort sofort ausprobieren oder ein Passwort hinterlegen. Allerdings kann der Kauf bei einem Online-Anbieter, mit oder ohne Vertrag, deutlich günstiger sein. Sie sollten sich, bevor Sie Ihr Wunsch-Handy online bestellen, genau über die Konditionen des Shops informieren. Dazu gehören die Garantie, das Rückgaberecht und eine mögliche Vertragsverlängerung, wenn Sie sich für ein Handy mit Vertrag entscheiden. Bei der Wahl des richtigen Online-Shops für das Handy kommt es auf die Auswahl an. Dabei sollten Sie darauf achten, welche Arten von Handys verfügbar sind, beispielsweise Smartphones, Fotohandys, Musikhandys, Outdoor-Handys oder Seniorenhandys, und welche Marken angeboten werden. Nicht immer wollen Sie ein Handy mit Vertrag kaufen. Für diesen Fall ist es wichtig, dass auch Handys ohne Vertrag erhältlich sind. Eine gute Alternative zu einem Vertragshandy kann das Prepaid-Handy sein. Sie sind bei diesen Prepaid-Handys nicht an einen bestimmten Anbieter gebunden, doch sollten Sie vergleichen, was Ihnen die verschiedenen Prepaid-Anbieter offerieren, welche Konditionen Sie nutzen können und wie die Prepaid-Karte aufgeladen werden kann. Die meisten Menschen, die sich für ein Smartphone entscheiden, wollen auf das Surfen mit dem Mobiltelefon im Internet nicht verzichten. Das müssen Sie auch gar nicht, denn Sie finden Tarife für das mobile Internet. Einen Vertrag können Sie mit einer Surf-Flatrate aufrüsten, doch können Sie auch Verträge auswählen, bei denen bereits eine Handy-Surf-Flatrate enthalten ist. Möchten Sie eine Prepaid-Karte kaufen, können Sie ebenfalls, abhängig vom Anbieter, mobil surfen. Haben Sie bereits ein Handy und läuft Ihr Vertrag demnächst aus, so finden Sie für Ihr Handy den passenden Tarif.

Welches Handy wählen?

Viele Menschen, die ein Mobiltelefon kaufen wollen, haben bereits ein ganz bestimmtes Modell im Auge, sie wissen sehr genau, was sie wollen. Sie denken an eine bestimmte Marke und ein Modell dieser Marke. Ganz vorn auf der Beliebtheitsskala rangieren die neuesten iPhones, aber auch die Android-Handys der Reihe Samsung Galaxy oder Sony Xperia finden viele Abnehmer. Smartphones mit Android können mittlerweile eine echte Konkurrenz zu Modellen von Apple darstellen. Nicht zu vergessen sind die Blackberry-Modelle, die vor allem für Vielschreiber von SMS geeignet sind, da sie über ein großes Tastenfeld verfügen. Modelle von Nokia erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit, sie werden zumeist mit dem Betriebssystem Windows Phone angeboten. Die Verfügbarkeit von Apps ist bei der Entscheidung für ein Mobiltelefon für viele Kunden wichtig. Die meisten Apps sind für Apple-Smartphones und für Smartphones mit Android verfügbar. Deutlich weniger Apps werden für Windows Phone und für RIM, das Betriebssystem der Blackberrys, angeboten. Allerdings spricht die gute Auswahl an Karten- und Navigationsmaterial für Nokia, was die Handys von Nokia so beliebt macht. Die Gestaltung der Benutzeroberfläche in Kachelform ist bei den Handys von Nokia typisch, ein Grund für die Beliebtheit dieser Modelle. Möchten Sie ein Handy kaufen und wissen sie noch nicht, was es sein soll, so sollten Sie sich zuvor einige Fragen stellen. Fragen Sie sich.

  • Will ich viele Apps benutzen?
  • Welche Apps sind mir wichtig?
  • Denke ich an einen bestimmten Hersteller?
  • Denke ich an ein bestimmtes Betriebssystem – vielleicht Android, iOS oder Windows Phone?
  • Ist mir eine gute Navigation wichtig?
  • Will ich eigentlich nur telefonieren?
  • Will ich häufig mobil ins Internet gehen?
  • Will ich häufig fotografieren oder Videos aufnehmen?
  • Will ich häufig Musik hören und Musik aufnehmen?
  • Will ich das Handy geschäftlich oder privat nutzen?
  • Wie wichtig sind mir Spiele?
  • Will ich viele Daten speichern?
  • Wie häufig benutze ich das Handy?
  • Soll das Handy besonders gegen äußere Einflüsse wie Spritzwasser, Schmutz oder Herunterfallen geschützt sein?
  • Suche ich ein Smartphone oder ein Tastenhandy?

Haben Sie alle diese Fragen beantwortet, so ist die Suche bereits stark präzisiert. Abhängig davon, wie Sie die Fragen beantwortet haben, können Sie ein Smartphone mit einem großen Speicherplatz, ein Musikhandy, ein Business-Handy, ein Spielehandy, ein Fotohandy, ein Outdoor-Handy oder ein Seniorenhandy kaufen. Wollen Sie sich Ihr erstes Handy kaufen, erhalten sie spezielle Einsteiger-Handys, die sich leicht bedienen lassen. Diese Einsteigermodelle zeichnen sich durch einen günstigen Preis aus. Ist Ihnen Fotografieren besonders wichtig, erhalten Sie spezielle Fotohandys mit einer hochauflösenden Kamera und zahlreichen Funktionen wie Gesichtserkennung oder Serienbildaufnahmen. Schließlich kommt es auch auf Ihr Budget an, welches Handy Sie wählen. Für den schmalen Geldbeutel sind einfache Handys verfügbar, die in ihrer Ausstattung allerdings nicht schlecht sein müssen. Nicht jeder kann sich ein teures Samsung-Galaxy-Modell oder ein iPhone leisten, doch erhalten Sie preiswerte Alternativen. Relativ neu auf dem Markt sind die Dual-SIM-Handys, die Sie mit zwei SIM-Karten betreiben. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie SIM-Karten desselben Herstellers oder von verschiedenen Herstellern verwenden. Sie können auch eine Karte mit Vertrag und eine Prepaid-Karte verwenden, ebenso können Sie eine Karte eines deutschen Anbieters und eine Karte eines ausländischen Anbieters verwenden. Diese Handys sind gut geeignet, wenn Sie nicht zwei Handys – eines für den Beruf und eines privat – verwenden wollen, ebenso eignen sie sich, wenn Sie häufig ins Ausland fahren. Haben Sie Ihre Kaufkriterien für Ihr Handy klar definiert, können Sie sich im Vergleich über die verschiedenen Modelle und deren Ausstattung informieren. Beim Kauf kann es von Interesse sein, ob Sie Ihr Handy mit einer Speicherkarte aufrüsten können und wie groß der Speicherplatz dieser Speicherkarte sein darf. Kleinigkeiten wie die Akkulaufzeit oder die Beschaffenheit des Prozessors spielen für viele Käufer eine Rolle. Schließlich kann es darauf ankommen, welches Zubehör, beispielsweise Kopfhörer, Sie für das Handy verwenden können. Die Optik ist bei vielen Kaufinteressierten von Interesse, dabei kommt es auf die Form, die Farbe und das Material des Gehäuses an. Für schnelles Internet und eine schnelle Arbeit mit dem Handy sollten Sie darauf achten, welche Standards unterstützt werden. Die meisten Handys unterstützen HSPA, doch kommen immer mehr Handys auf den Markt, die LTE unterstützen. Sie stehen nun vor der Frage, ob Sie ein Handy mit oder ohne Vertrag kaufen sollen.

Mit oder ohne Vertrag?

Ein Handy können Sie mit oder ohne Vertrag kaufen. Beim Abschluss eines Vertrages erhalten Sie häufig ein subventioniertes Handy zu einem besonders günstigen Preis. Wollen Sie ein Handy mit Vertrag kaufen, sollten Sie an die Laufzeit denken. Sie beträgt zumeist zwei Jahre und verlängert sich um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht fristgemäß gekündigt wird. Bei einigen Anbietern erhalten Sie allerdings Verträge mit kürzerer Laufzeit. Möchten Sie bei der Wahl des Mobilfunkanbieters flexibel sein, können Sie ein SIM-lock-freies Handy kaufen, für das Sie jede beliebige SIM-Karte verwenden können. Solche Handys können Sie auch mit einer Prepaid-Karte betreiben. Bei einem Prepaid-Handy haben Sie immer die volle Kostenkontrolle, da Sie nur solange telefonieren können, wie noch Guthaben vorhanden ist. Sie dürfen allerdings nicht vergessen, rechtzeitig neues Guthaben aufzuladen. Möchten Sie ein Handy mit Vertrag kaufen, sollten Sie die Tarife der verschiedenen Anbieter genau vergleichen und überlegen, was Ihnen wichtig ist. Zuerst kommt es darauf an, das richtige Netz zu wählen. Viele Verträge beinhalten Flatrates oder Inklusivleistungen. Bei vielen Anbietern, bei denen die Vertragslaufzeit zwei Jahre beträgt, können Sie zu Beginn der Vertragslaufzeit günstiger telefonieren. Bei einigen Anbietern erhalten Sie Rabatte, wenn Sie den Vertrag online abschließen. Es kann sich lohnen, die Konditionen zu vergleichen und Verträge mit solchen Rabatten abzuschließen. Verschiedene Verträge sind vergünstigt für Selbstständige, für Studenten oder für Senioren. Einige Anbieter belohnen die Rufnummernmitnahme mit einem Geldbetrag, so können Sie zumindest im ersten Monat besonders günstig telefonieren. Bei der Wahl des Vertrages sollten Sie auf die monatliche Grundgebühr achten, weiterhin kommt es auf die Preise pro Gesprächsminute und per SMS an. Flatrates können besonders günstig sein, doch sollten Sie überlegen, in welche Netze Sie besonders häufig telefonieren. Telefon-Flatrates werden für das deutsche Festnetz, für das Mobilfunknetz des jeweiligen Anbieters oder für alle Netze angeboten, weiterhin können Sie SMS-Flatrates und Handy-Surf-Flatrates wählen. Bei verschiedenen Tarifen ist eine Handy-Surf-Flatrate bereits enthalten, doch nicht immer reicht sie für Vielsurfer aus. Günstiger kann es oft sein, einen Vertrag zu wählen und mit verschiedenen Flatrates nach Wunsch aufzurüsten. Interessant können Tarife mit Kostenobergrenze sein, vor allem für diejenigen, die viel telefonieren. Haben Sie innerhalb des Abrechnungszeitraumes die Kostenobergrenze erreicht, so müssen Sie für den Rest des Abrechnungszeitraumes nichts mehr bezahlen. Nicht nur bei Vertragstarifen, sondern auch bei Prepaid-Tarifen können Sie von Kostenobergrenzen profitieren. Möchten Sie häufig ins Ausland telefonieren, so sollten Sie auf Tarife mit besonders günstigen Preisen für das Ausland oder mit Flatrates für das Ausland achten. Reisen Sie häufig ins Ausland und möchten Sie dort im Internet surfen, sollten Sie auf Tarife mit günstigen Roaming-Preisen achten.

Prepaid-Tarife – immer die volle Kostenkontrolle

Prepaid-Tarife haben den Vorteil, dass Sie nicht lange an einen Vertrag gebunden sind. Sie können jederzeit in einen anderen Prepaid-Tarif und zu einem anderen Anbieter wechseln. Bevor Sie sich für einen Prepaid-Anbieter entscheiden, sollten Sie überlegen, in welches Netz Sie telefonieren möchten. Die großen Mobilfunkbetreiber wie Telekom oder Vodafone haben auch Prepaid-Tarife im Programm, doch können Sie auch von vielen Billiganbietern Prepaid-Tarife auswählen. Bei der Wahl des Prepaid-Tarifs kommt es auf die Kosten für das Starterset, die Kosten pro Gesprächsminute und die Kosten pro SMS an. Verschiedene Prepaid-Anbieter locken Neukunden mit einem attraktiven Startguthaben, doch können Sie auch häufig Inklusivleistungen wie ein bestimmtes Kontingent an Frei-Minuten und Frei-SMS nutzen. Die meisten Prepaid-Tarife können Sie mit Flatrates aufrüsten, beispielsweise mit

  • Festnetz-Flatrate
  • Community-Flatrate in das Netz des Anbieters
  • Allnet-Flatrate in alle Netze
  • SMS-Flatrate
  • Handy-Surf-Flatrate

Die Flatrates schließen Sie zumeist für einen Monat ab, dazu zahlen Sie einen monatlichen Betrag. Ist nicht mehr genügend Guthaben vorhanden, so ruhen diese Flatrates. Sie werden erst dann wieder aktiviert, wenn wieder Guthaben vorhanden ist. Neben Flatrates können Sie auch Einheitstarife wählen, bei denen Sie für jede Gesprächsminute und für jede SMS den gleichen Betrag bezahlen. Solche Einheitstarife sind für diejenigen geeignet, die nur wenig telefonieren oder SMS verschicken. Möchten Sie häufig ins Ausland telefonieren, erhalten Sie verschiedene Prepaid-Tarife mit günstigen Auslandspreisen. Genau wie bei den Verträgen können Sie Prepaid-Tarife mit Kostenobergrenze wählen. Bei der Wahl eines Prepaid-Tarifs kommt es zusätzlich darauf an, wie Sie das Guthaben aufladen können. Das Guthaben können Sie, abhängig vom Anbieter, mit einer Prepaid-Karte, die Sie an Tankstellen oder in verschiedenen Supermärkten erhalten, aber auch im Lastschriftverfahren oder per Banküberweisung aufladen. Bei verschiedenen Anbietern können Sie eine automatische Aufladung vereinbaren. Das Guthaben wird dann aufgeladen, wenn das vorhandene Guthaben einen bestimmten Betrag unterschreitet, oder an einem bestimmten Tag im Monat. Sie bestimmen häufig selbst die Höhe des Guthabens oder den Tag im Monat, wenn die Aufladung erfolgen soll. Den Betrag, der regelmäßig aufgeladen werden soll, können Sie ebenfalls selbst bestimmen. Sogar bei einem negativen Schufa-Eintrag können Sie einen Prepaid-Tarif wählen.

Welches Netz wählen?

Die Wahl des Netzes spielt eine wichtige Rolle, bevor Sie sich für einen Vertrag oder einen Prepaid-Tarif entscheiden. Sie sollten darauf achten, bei welchem Netz die Abdeckung rund um Ihren Wohnort oder Ihre Arbeitsstelle besonders gut ist. Bei der Wahl des Netzes kann eine Rolle spielen, welches Netz Ihr Partner, Ihre Kinder oder Ihre Freunde nutzen, um günstig in dieses Netz zu telefonieren. Die Netzbetreiber bieten Tarife an, doch noch günstiger können Tarife von kleineren Anbietern sein. Diese kleineren Anbieter nutzen die Netze der großen Netzbetreiber. Bei der Wahl des Netzes kann es entscheidend sein, ob Sie LTE nutzen wollen. Telekom, Vodafone und O2 bieten LTE-Tarife an, während bei E-Plus keine LTE-Tarife verfügbar sind. Allerdings können Sie von E-Plus verschiedene günstige Tarife auswählen. Haben Sie sich für ein Netz entschieden, können Sie den passenden Tarif wählen. Sie sollten die Tarife der Anbieter für das jeweilige Netz gründlich vergleichen. Bei verschiedenen Mobilfunkanbietern können Sie mehrere Netze auswählen.

Einen Vertrag aufrüsten

Haben Sie sich für einen Vertrag entschieden, so können Sie ihn, abhängig vom Anbieter, oft nach Ihren Wünschen aufrüsten. Viele Verträge können Sie mit SMS-Flatrates, Frei-SMS, Telefonflatrates für verschiedene Netze und selbstverständlich mit Handy-Surf-Flatrates aufrüsten. Ist in einem Vertrag bereits eine Handy-Surf-Flatrate enthalten, so können Sie häufig ein Upgrade wählen, für ein größeres Datenvolumen mit voller Übertragungsgeschwindigkeit. Gerade dann, wenn Sie häufig im Internet surfen und es Ihnen auf eine hohe Geschwindigkeit ankommt, sollten Sie auf eine hohe Übertragungsgeschwindigkeit und ein hohes Datenvolumen, das Sie mit dieser Geschwindigkeit nutzen können, achten. Bei den meisten Handy-Surf-Flatrates können Sie unbegrenzt im Internet surfen. Allerdings steht nur ein begrenztes Datenvolumen mit der höchstmöglichen Übertragungsgeschwindigkeit pro Abrechnungszeitraum bereit. Ist dieses Datenvolumen ausgeschöpft, wird auf eine geringere Übertragungsgeschwindigkeit reduziert. Erst im neuen Abrechnungszeitraum können Sie wieder die hohe Übertragungsgeschwindigkeit nutzen. Bei verschiedenen Tarifen, vor allem bei Prepaid-Tarifen, können Sie ein begrenztes Datenvolumen als Inklusivleistung nutzen. Bei einigen Anbietern können Sie verschiedene Datenvolumina wählen. Haben Sie sich für einen solchen Tarif entschieden und das vereinbarte Datenvolumen ausgeschöpft, so müssen Sie für weitere Datenverbindungen innerhalb des Abrechnungszeitraums bezahlen. Günstiger kann eine Handy-Surf-Flatrate sein.

Es muss nicht immer eine Monatsflatrate für mobiles Surfen sein

Nicht immer möchten Sie den ganzen Monat über mobil im Internet surfen. Möchten Sie nur hin und wieder mobil surfen, können Sie auch Tagesflatrates und sogar Kurzzeitflatrates über wenige Stunden wählen. Bei Handylist.de können Sie die Tarife für Tages- oder Kurzzeitflatrates vergleichen, um tatsächlich die günstigste Flatrate zu finden. Sie erhalten solche Tages- und Kurzzeitflatrates nicht nur für das mobile Surfen mit dem Handy. Auch für das Notebook und für den Surfstick können Sie solche Flatrates erhalten. Bei einigen Anbietern können Sie beim Vertragsabschluss einen solchen Surfstick zu einem günstigen Preis erhalten.

Anbieterwechsel kann sich lohnen

Läuft Ihr Vertrag demnächst aus, so kann sich ein Anbieterwechsel lohnen. Viele Mobilfunkanbieter gewähren günstige Konditionen für Neukunden. Das kann eine Prämie für die Mitnahme der alten Rufnummer, ein Startguthaben oder eine günstigere Gebühr in den ersten Monaten sein. Die Tarife können sich ständig ändern, daher sollten Sie sich rechtzeitig informieren, bevor Ihr Vertrag ausläuft. Immer wieder werden verschiedene Vergünstigungen angeboten, das können auch beliebte Handys sein, die Sie beim Vertragsabschluss zu besonders günstigen Preisen erhalten. Bei einigen Anbietern, beispielsweise bei Congstar, können Sie Verträge mit und ohne Laufzeit wählen, das ist günstig, wenn Sie sich nicht lange an einen Vertrag binden wollen. Sie sollten, wenn Sie zu einem günstigeren Anbieter wechseln möchten, darauf achten, Ihren bestehenden Vertrag rechtzeitig zu kündigen, damit er sich nicht wieder verlängert. Verschiedene Mobilfunkanbieter kommen Neukunden entgegen und halten einen Kündigungswecker oder Kündigungsassistenten bereit. Sie müssen nur angeben, wann Ihr Vertrag ausläuft, um rechtzeitig daran erinnert zu werden, rechtzeitig die Kündigung abzuschicken. Haben Sie einen Vertrag mit einem subventionierten Handy, so können Sie Ihr Handy nach dem Ende der Laufzeit von zwei Jahren behalten. Sie sind, wenn es sich um ein SIM-lock-freies Handy handelt, nicht an einen Anbieter gebunden, sondern Sie können zu einem günstigeren Anbieter wechseln, wenn der Vertrag ausläuft. Möchten Sie immer das neueste Handy nutzen, so sollten Sie sich beim Wechsel jedoch für einen Vertrag mit einem subventionierten Handy entscheiden. Welche Kosten für das subventionierte Handy anfallen, hängt vom Mobilfunkanbieter und von der Art des Handys ab. Verschiedene Handys erhalten Sie beim Vertragsabschluss bereits für einen Euro. Damit Sie tatsächlich sparen können, sollten Sie nicht nur die Tarife, sondern auch die Kosten für die subventionierten Handys vergleichen.

Finden Sie den richtigen Handyshop

Möchten Sie Ihr Wunschhandy online bestellen und einen Vertrag zu günstigen Konditionen abschließen, kommt es nicht nur auf die Wahl des richtigen Mobilfunkanbieters an. Sie können bei den einzelnen Mobilfunkanbietern Handys kaufen und Verträge abschließen, doch können Sie auch in verschiedenen Handyshops Handys kaufen und Verträge abschließen. Das kann hin und wieder günstiger als bei Mobilfunkanbietern sein. Bei verschiedenen Handyshops können Sie Rabatte erhalten. Sie sollten vergleichen, wo Sie Ihr Handy besonders günstig kaufen können. Die Auswahl an Handys und an Tarifen ist in solchen Shops groß, Sie erhalten dort Handys von zahlreichen Herstellern und Tarife von vielen Mobilfunkanbietern. In den Shops haben Sie gute Vergleichsmöglichkeiten. Möchten Sie in einem Handyshop Ihr Handy kaufen oder einen Vertrag abschließen, so sollten Sie darauf achten, welche Konditionen dort geboten werden. Häufig können Sie in solchen Shops Ihr altes Handy in Zahlung geben, weiterhin werden die Waren häufig versandkostenfrei geliefert. In verschiedenen Handyshops können Sie sogar einen bestehenden Vertrag für Ihr Handy verlängern.

Ein Handy mit Zugabe – das Handy-Bundle

Möchten Sie ein Handy kaufen und dabei sparen, können Sie nicht nur von subventionierten Handys bei einem Vertragsabschluss profitieren, sondern Sie können auch verschiedene Handy-Bundles auswählen, um zusammen mit Ihrem Handy verschiedene attraktive Produkte zu erhalten. Solche Bundles können Sie in verschiedenen Handyshops kaufen, doch ist die Auswahl oft begrenzt. Nur für bestimmte Handys, von einigen Marken, sind solche Bundles erhältlich. Solche Bundles erhalten Sie zumeist, wenn Sie ein Handy mit Vertrag kaufen. Bei einigen Anbietern können Sie sich ein Bundle nach Wunsch zusammenstellen, indem Sie sich für ein Handy, einen Vertrag und eine Zugabe entscheiden. Abhängig von der Art des Bundles können Sie eine oder mehrere Zugaben zusammen mit Ihrem Handy und dem Vertrag erhalten. Die Zugaben sind vielfältig, das können Notebooks, Flachbildfernseher, Spielkonsolen oder Motorroller sein. In einigen Fällen erhalten Sie sogar Bargeld. Bevor Sie sich für ein solches Bundle entscheiden, sollten Sie genau vergleichen, ob sich das gegenüber einem einfachen Vertrag und einem subventionierten Handy tatsächlich lohnt. Allerdings sind die meisten Bundles günstig, bei den Zugaben handelt es zumeist um hochwertige Markenprodukte, die Sie sonst nur für viel Geld kaufen können.

Immer aktuelle Neuheiten

Bei uns können Sie nicht nur Ihr Wunschhandy finden und die Preise für Handys und Tarife vergleichen, sondern Sie erfahren auch immer, was neu ist in der Welt des Mobilfunks. Wann kommt das neue iPhone – wie wird es aussehen – was kostet es – was kann es? Bei uns erfahren Sie es. Selbstverständlich informieren wir Sie auch über andere Modelle, beispielsweise von Samsung, von Sony, von HTC oder von Nokia. Wir informieren Sie über die beliebtesten Mobiltelefone und ihre Preise. Sie finden immer die neuesten Modelle, die Sie mit und ohne Vertrag kaufen können. Vollzog sich die Entwicklung auf dem Mobilfunkmarkt in den letzten Jahren rasant, so ist jetzt etwas Ruhe eingekehrt. Die neuen Mobiltelefone sind inzwischen sehr leistungsfähig und verfügen über zahlreiche Funktionen. Können sie eigentlich noch schneller und noch besser werden? Denkbar ist eine Kamera mit noch höherer Auflösung, auch verschiedene Spracherkennungsdienste können die neuen Handys bereichern. Eine Vorreiterrolle auf dem Mobilfunkmarkt nehmen nach wie vor Apple und Samsung ein, sie geben den Ton an. Andere Anbieter ziehen nach, sie bieten immer bessere Smartphones an, um mithalten und am Markt bestehen zu können.

Vergleichen – kaufen – sparen

Bevor Sie ein neues Smartphone kaufen, sollten Sie bei uns vergleichen, wo Sie es besonders günstig erhalten. Wissen Sie noch nicht, welches Handy tatsächlich zu Ihnen passt, können Sie bei uns das richtige Modell finden. Über die wichtigsten Eigenschaften der Handys können Sie sich schnell ein Bild machen. Damit Sie den passenden Tarif finden, informieren wir Sie über die verschiedenen Tarife, aber auch über Flatrates, mit denen Sie Ihren Tarif aufrüsten können. Sie finden Tarife für Verträge, doch können Sie auch Prepaid-Tarife auswählen, um sich nicht lange an einen Vertrag binden zu müssen.

Suchergebnis wird geladen...